Kolumne

Kolumne: Abwärtskompatibilität – Vom Standard zum Business

Der nächste Schritt in eine Konsolengeneration ist in vielerlei Hinsicht auch ein Schritt für einen selbst. Neben der Euphorie über neue Möglichkeiten und Technik, freut man sich auch auf die neuen Spiele. Doch nicht immer ist dort gerade der Nachschub an Wunschtiteln, den man sich wünscht und so greift man gerne auch zu älteren Titeln zurück, oder einfach der Nostalgie wegen, natürlich auch falls...[Read More]

Gewalt in Spielen zensieren – warum eigentlich?

„SPIEL XY ERSCHEINT IN DEUTSCHLAND UNGESCHNITTEN!“ – ach wie oft ich diesen Satz lese. Aber wieso ist dieser Satz überhaupt ein Selling-Point? Durch die USK wird jedem Spiel ein empfohlenes Mindestalter verpasst, was dann auch bedeutet, man kann das Spiel auch nur ab einem bestimmten Alter kaufen. Das ist natürlich Sinnvoll, da Shooter und co. nicht unbedingt für Kinder geeignet ...[Read More]

Lohnen sich reine Singleplayer Spiele überhaupt noch?

Microsoft und EA eröffneten jüngst die Debatte, dass sich reine Singleplayer Spiele heutzutage kaum lohnen würden, bzw. schwierig zu finanzieren seien. Aber ist dem so?  Gerade EA distanzierte sich doch sehr deutlich von reinen Singleplayer Spielen im Triple A Kosmos. Man könne mit Multiplayer Spielen oder zumindest Open World Games deutlich mehr Geld verdienen. Die Gründe liegen auf der Hand. Neb...[Read More]

Netflix, Maxdome, Sky Ticket oder einfach Amazon Prime Video – was lohnt sich wirklich?

Steaming von Filmen und Serien ist inzwischen eine alltägliche Sache, denn wer will sich schon jeden Film einzeln Kaufen oder warten, bis er irgendwann mit einer Menge Werbepausen im Fernsehen läuft? Die vier Platzhirsche in Deutschland sind Netflix, Sky Ticket, Maxdome und  Amazon Prime Video, aber welche dieser Streaming-Plattformen sich meinen Meinung nach wirklich lohnt, erfahrt ihr hier. Zuer...[Read More]

Angst vor der Netflix-Adaption von The Witcher?

Warum die Witcher-TV-Serie mich mit Freude und Sorge zugleich erfüllt

PlayStation Plus Spiele: Hat Sony uns erhört?

Seit die PlayStation Plus-Mitgliedschaft zur Pflicht wurde, sofern man auf er PlayStation 4 online spielen wollte, haben sich viele Spieler über die meist zweitklassigen PlayStation Plus-Spiele beschwert. Das dauerte lange Zeit an, und wurde nur selten durch Spiele wie Lords of the Fallen aufgewertet. In der Regel konnte man bei den kostenlosen Spielen diverse Indie-Titel erwarten, welche leider m...[Read More]

Kolumne: Als Inhalte noch freigespielt werden mussten

Wisst ihr noch? Spiele in denen es Menüs gab, mit gesperrten Inhalten, von denen man aber wusste, wenn ich dies oder das mache, oder besonders viel Zeit investiere, dann kann ich diese Inhalte freischalten. Diese Umstände stammen noch aus Zeiten, in denen das Internet in der Gamingwelt noch nicht omnipräsent war, und es höchstens Addons zu den Spielen gab. Rein physisch versteht sich. Das vermisst...[Read More]

Meine Hassliebe zu Game of Thrones

In dieser Kolumne wird meine Hassliebe zur TV-Serie Game of Thrones ausführlich beleuchtet.

Aus Spiel werde Film – nur wegen des Titels?

Wir alle haben schon den ein oder anderen Film gesehen, der auf einem Spiel basiert. Das bedeutet auch, dass wir alle schon den ein oder anderen enntäuschenden Film gesehen haben, der auf einem Spiel basiert. Aus irgendeinem Grund wirkt es nämlich so, als seien die Filme nur halbherzige, grob am Spiel orientierte Werke, die nur wegen des Namens einen Kassenerfolg fast schon vorprogramiert haben. I...[Read More]

Wo bleibt unser TimeSplitters?

Mittlerweile 12 Jahre ist es her, dass uns TimeSplitters 3 als letzter Teil der Reihe begeisterte. Doch die Zeichen auf einen vierten Teil scheinen schlecht zu stehen. Was ist eigentlich mit dem Spiel, wer besitzt die Rechte? Wird daran gearbeitet? Free Radical Design hieß das Studio hinter TimeSplitters, Publisher war EA. Zwei Jahre nach Teil 3 standen die Weichen bereits in Richtung Teil 4, schl...[Read More]

Über die Todsünde: Gamepad am PC?

In dieser Kolumne spricht eine Person anonym darüber, warum es nicht schlimm ist, mit Gamepad am PC zu spielen.

Pokémon Go – Is this still a thing?

Der große Siegeszug von Pokémon Go, bei welchem sich teilweise gigantische Menschenmassen auf öffentlichen Plätzen versammelt haben um zusammen die digitalen Monster zu fangen, ist schon längst vorbei. Inzwischen finden sich nur noch selten Lockmodule im Park, um welche sich große Gruppen von Menschen tummeln. Poke´mon Go konnte man wohl am besten mit einem neuen Online-Spiel vergleichen, bei welc...[Read More]

Lost Password