Die Top 5 Spiele der Redakteure: Teil 4 – Dekoj

Top 5-Spiele der Redakteure geht mittlerweile in die vierte Runde und nach Micha, Patrick und Daniel bin nun ich an der Reihe. Wie die anderen bereits sagten, ist es kein leichtes, sich aus sämtlichen Titeln die man je gespielt hat, eine Top 5 zu erstellen. Doch kommen wir nun zu den Platzierungen.

Platz 5 – Little Big Adventure 2

twinsenzoe2

Dazu gibt es nur eins zu sagen: Der Titel ist ein echter Geheimtipp! Beinahe niemand aus meinem Bekanntenkreis kennt dieses Spiel. Für mich unverständlich, da es im Alter von 8-9  Jahren einen großen Teil meiner Freizeit darstellte. Die Story handelte davon, dass der Protagonist „Twinsen“ sich im Spielverlauf in’s All begibt um seinen alten Rivalen „Dr. Funfrock“ daran zu hindern, seinen Heimatplaneten „Twinsun“ zu zerstören. Die damaligen Freiheiten und Möglichkeiten waren für die früheren Verhältnisse wirklich super! Allerdings läuft das Spiel auf aktuellen Betriebssystem nicht mehr, da es 1997 über Electronic Arts auf den Markt kam und heutzutage (selbst mit Kompatibilitätsmodus) einfach nicht mehr korrekt laufen möchte.

Platz 4 –  The Legend Of Zelda: Wind Waker

The Legend of Zelda - Wind Waker

Auch wenn mich wahrscheinlich andere Zelda-Liebhaber dafür ohrfeigen möchten. Dieser Teil der Reihe hat mich in Bezug auf Gameplay, Story und Grafik am meisten verzaubert. Als Cell-Shading-Fan war der Titel damals für mich wunderschön und selbst heute finde ich die Grafik auf dem Gamecube noch große Klasse. Die vielzähligen Nebenquests (wie sie auch in anderen Zelda-Titeln vorzufinden sind) haben mich für Stunden, sogar Tage und Wochen auf Schiffsreise katapultiert um wirklich alles zu finden, was es zu finden gibt.

 

Platz 3 – Grand Theft Auto: San Andreas

grand-theft-auto-san-andreas

Ja, was gibt’s dazu noch groß zu beschreiben? Ich denke, ich teile mit vielen die selbe Meinung , dass San Andreas der wohl bislang beste Teil der gesamten Reihe ist. Das Gameplay war einfach hervorragend und seinem Nachfolger GTA IV in Bezug auf spielerische Freiheiten um Längen vorraus. Ich hoffe, dass das neulich angekündigte GTA V mindestens genauso viele Möglichkeiten bietet, wie der 2004 erschienene Ableger.

Platz 2 – Uncharted 3

drake lookingKommen wir zum aktuellsten Titel in meiner Chart-Liste. Wer die Review gelesen und das Spiel selbst gespielt hat, weiß, das es nur selten einen so hohen Detailgrad in Spielen gibt, wie es in diesem Titel der Fall ist. Natürlich hat es auch seine Schattenseiten, aber das Spiel ist für mich persönlich nicht nur das beste Spiel, welches 2011 auf den Markt gekommen ist, sondern zeitgleich noch ein sehr liebgewonnener Favorit in meiner Spielesammlung. Demnach möchte ich jedem PS3-Besitzer diesen Teil der Reihe an’s Herz legen.

 

Platz 1 – Red Dead Redemption

Wer hat als Kind nicht davon geträumt als Cowboy mit seinem Ross durch die Prärie in Richtung Sonnenuntergang zu reiten? Rockstar Games hat mir mit „Red Dead Redemption“ diesen Kindheitstraum erfüllt und den besten Open-World-Kracher überhaupt veröfentlicht. Der Authentizitätsgrad  und die Messlatte für Atmosphäre beim Spielen ist so derartig weit oben, dass ich mir nach der 30 Stunden-Story noch mehr Missionen gewünscht hätte. Darüber hinaus hat mich noch nie ein Storyende so sehr gepackt, wie es bei diesem Titel der Fall ist. Selbst die weiteren 10h für das Add-On „Undead Nightmare“ konnten meine Sucht nicht besänftigen, sodass  ich hoffe,  dass an  dem Gerücht über ein „Red Dead Revolution“ doch etwas dran ist und ich in ein paar Jahren ein neues Abenteuer im wilden Westen erleben darf. Auf jeden Fall bleibt mir für Red Dead Redemption nur eins zu sagen:  Danke, Rockstar Games.

B001TCOQ3K.01.PT01.LXXXXXXX

 Weitere Spiele:

  • Die God Of War-Reihe: Nichts ist besser als an einem langweiligen Sonntag mal einen God Of War-Teil heraus zu suchen und diesen direkt am Stück durchzuspielen. Das ist leider auch der Grund warum es kein Teil in die Top 5 geschafft hat, die Spielzeit beträgt nie mehr als 5h.
  • Die Call Of Duty-Reihe: Wenn man etwas von einem „Call Of Duty“ erwartet, dann sind es folgende 3 Dinge: Action, Action und noch mehr Action. Und die bekommt man auch in jedem Teil, leider kommen die Titel seit Jahren mit der selben Engine daher.
  • inFamous 1 & 2: Auch wenn der zweite Teil um einiges Besser ist, als der der erste Teil – Die Story ist für mich etwas zu langweilig, auch wenn das Gameplay nach einiger Zeit echt gut von der Hand geht.
  • Mafia 2: Wirklich ein nahezu perfektes Mafiosi-Spiel für jeden Gamer! Allerdings kein guter Open-World-Titel, da die (echt gute) Story so linear gehalten ist und es außerhalb der Missionen kaum etwas zu tun gibt.
  • Skyrim: Auch wenn ich nicht wirklich ein Freund von derartigen Rollenspielen bin –  Das Spiel ist wirklich gut und zieht selbst mich immer wieder in seinen Bann.
  •  The Legend Of Zelda: Ocarina Of Time / Links Awakening – Warum diese beiden Titel  nebeneinander? Nun, zum einen gilt Links Awakening als mein erstes bestrittenes Zelda-Abenteuer überhaupt. Zum anderen fand ich auch Ocarina Of Time, damals erstmalig in 3D, einfach umwerfend. Ein Muss für jeden Gamer!
  • Super Mario World: Der Urvater des Jump’n’Runs lässt sich in seiner Rubrik natürlich nicht vom Thron stürzen. Auch der neueste Teil des Klempners, Super Mario 3D Land, ist immer wieder ein gutes Spiel für Zwischendurch.

 

1 Comment

  1. Hast du mal probiert Little Big Adventure via Virtual PC zu spielen

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

7 − fünf =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password