Sharkoon GK15 Gaming Kit mit Maus und Keyboard im Test

Bestellt das Bundle am besten noch Heute :)
Gaming Kit Bundle GK15 Sharkoon

(c)Sharkoon

Heute haben wir ein besonderes Gaming Bundle im Test. Das Sharkoon GK15 Gaming Kit. Es besteht aus einer Gaming Tastatur und einer Gaming Maus. Dieses Bundle ist schon für wenig Geld zu haben und eben weil es so günstig ist, wollen wir mal genau hinsehen, ob es eine Anschaffung wert ist.

Die Marketing Strategen haben ja seit langem erkannt, dass auch eine optisch stylische Verpackung ausschlaggebend ist, ob der Kunde ein Produkt kauft oder nicht. Ob ich nun ein Produkt kaufe oder nicht, nur weil es eine Verpackung hat die mich förmlich anspringt im Regal, hat bei mir keine Relevanz. Aber es gibt eben auch jene, die sich durch eine Verpackung einer Ware, dazu hinreisen lassen, dass Produkt zu kaufen ohne zu wissen, was wirklich drin steckt und ob es funktioniell den Ansprüchen entspricht. Viele sammeln auch einfach nur stylische Verpackungen, auch ok 🙂 Trotzdem, auch über die Verpackung des Bundles werde ich eine Bewertung abgeben, denn es gehört nunmal zum Produkt dazu. Doch vor allem, hier erst mal die technischen Daten :

Datenblatt des GK15 Bundles

(c)Sharkoon

Ihr könnt das gesamte Datenblatt auch gerne herunter laden, dazu einfach auf das Bild klicken. Also, die Verpackung kommt in einem tiefem Schwarz daher und auf der Oberseite prangert ein schwarz gelbes Schild mit dem Produktnamen. Auf der Rückseite befinden sich die üblichen Angaben in verschiedenen Sprachen. Die Verpackung ist halt eben eine Verpackung, sieht wertig aus und ist ansprechend.

GK15 Front

(c)Gamersplatform.de

  Galerie:

So, und nun kommen wir zum Innenleben der Verpackung. Wir Ihr in der Bilder Galerie sehen könnt, macht das Bundle auf den ersten Blick einen tollen optischen Eindruck. Also mir gefällt was ich dort sehe. Das Keyboard hat ein wertiges Aussehen und Design. Es ist auch relativ leicht aber macht nicht den Eindruck, als sei es billigst zusammengebaut. Es fasst sich stabil an und auch sonst kann ich nirgends eine Schwachstelle entdecken. Auf der Unterseite befinden sich zwei Plastik Beinchen, auf denen die zwei beiliegenden „Gummischlüpper“ gesteckt werden können, damit das Keyboard auch nicht so leicht wegrutschen kann. Ein neongelbes und schön langes USB Kabel dient als Anschluss an den PC oder ans Notebook. Am USB Kabel befindet sich auch ein Klettverschlussband, falls man das Board transportieren muss kann man das aufgewickelte Kabel schön zusammenbinden. Das gleiche befindet sich ebenfalls an dem USB Kabel der Maus. Die Maus macht auch einen optisch interessanten Eindruck. Sie ist ergonomisch so geformt, dass sie von Rechts und Linkshänder benutzt werden kann.

Kommen wir vom angucken zum anfassen.

Die Maus liegt gut in der Hand und die beiden Tasten lassen sich relativ leicht drücken. Zwar nicht so leicht wie man es von teureren Gaming Mäusen gewohnt ist, aber doch durchaus im normalem Bereich. Sie verfügt über insgesamt vier Drucktaster, wovon einer das Mausrad ist und der andere für das wechseln der Empfindlichkeit. Um die DPI zu verstellen, muss der Knopf hinter dem Mausrad gedrückt werden. Es gibt insgesamt fünf Stufen und jede Stufe hat ihre eigene Farbe und Dpi. Grün:400 Dpi, Blau 800 DPI, Gelb 1.600 DPI, Lila 2.400 DPI und Rot 3.200 Dpi. Was mir aber dann als einziges negativ auffiel ist, wenn man die Maus in die Hand nimmt und einen leichten Schütteltest macht, hört man aus dem Inneren ein “ Klappern „. Dieses Klappern hört sich recht “ billig “ an. Aber nach dem ich die Maus nun zwei Tage im Dauertest hatte und mir keine einzigen Einzelteile entgegen geflogen kamen, kann ich mit Sicherheit sagen, dass man dieses Geräusch am besten ignorieren sollte 🙂

Das Keyboard, wie eingangs schon gesagt, gefällt mir persönlich vom Design her recht gut. Jetzt mag der eine oder andere vielleicht mosern und sagen “ Das ist zu Subjektiv “ … Natürlich ist es Subjektiv, denn es ist nun mal “ Meine eigene Meinung “ zur Hardware. Also, wie gesagt, das Keyboard sieht toll aus und man kann auch hier die Farben ändern, entweder zu pulsierend oder Dauerlicht. Wer gern im Dunklen sitzt, kann die Beleuchtung auch ganz abstellen. Es stehen die Farben: Grün , Rot und Gelb zur Verfügung. Es gibt einige positive Eigenschaften und auch negative auf die ich nun kurz eingehe. Positiv finde ich das weiche tipp Gefühl. Es tippt sich sehr flüssig auf dem Keyboard und es macht kaum Lärm beim tippen. Das mag ich besonders gerne. Beim Schreiben kann man auch die Handballen ablegen, es ist zwar etwas schmal, aber es geht trotzdem. Negativ finde ich, dass ich beim Tippen irgendwie das Anschlagfeedback vermisse. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran, nicht das Gefühl zu haben, man habe die Taste nicht bis zum End-Druckpunkt durchgedrückt. Was ich noch negativ fand war, dass ich beim Tippen des öfteren gegen die Groß-Umschalt-Taste gekommen bin. Irgendwie liegen die Tasten im linken Bereich für mich ein wenig zu dich beieinander. Es ist im Übrigen keine mechanische Tastatur, was aber bei einem Gesamtpreis zwischen 30 und 35 Euro nicht anders zu erwarten ist.

Fazit

Für alle Gamer, die langsam in die Jahre gekommen sind und es nun etwas ruhiger angehen lassen wollen, oder Gelegenheits-Gamer, ist dieses Bundle sicher ein sehr guter Kauf. Für Profi Gamer dürfte es wohl eher nicht so passend sein, zumal diese Makro-Tasten vermissen werden, wobei das im Endeffekt auch jeder für sich selbst entscheiden muss. Die 3200 DPI der Maus sind für einen Profi sicherlich etwas mager und auch die wenigen Tasten, dürften da eher ein Problem darstellen, aber im Großen und Ganzen, auch für Gamer mit schmalem Geldbeutel eine Option zum Kauf. Das Keyboard macht im Gesamten hier einen guten Eindruck und ich finde, darauf lässt es sich bequem tippen und auch rasant zocken!
Von mir gibt es also eine ganz klare Kaufempfehlung, wenn der Geldbeutel etwas schmaler ist!

 

Good

  • Preis/Leistung Super
  • Tolles Design Maus und Keyboard
  • Tastatur Layout und Funktion " Gut "

Bad

  • Maus Innenleben etwas wackelig
  • nicht fürs Profi Gamen geeignet
  • Druckpunktfeedback am Keyboard nicht vorhanden
8.5

Toll

Lost Password