The Order: 1886 – Entwickler äußert sich zur Spielzeit und zur PS4 Leistung

Ready at Dawn The Order 1886

Quelle: Sony

Der Release von The Order: 1886 rückt merklich näher. Denn der PS4-Exklusive Titel steht immer mehr im Fokus, was die Spielzeit angeht. Bisher schwammige Aussagen lassen die Spieler zweifeln, ob The Order: 1886 nicht vielleicht nur ein sehr kurzer Ausflug werden könnte. Ein Entwickler meldete sich zu Wort und brachte durch seine Aussagen auch leider keine Klarheit.

Er sagte die Spielzeit könne man nicht klar festlegen, da diese von den Fähigkeiten des Spielers abhänge. Zudem liege die Spielzeit auch in dem Rahmen, wie etwa andere Spiele in diesem Genre. Auch das lässt wieder Zweifel aufkommen, dass das Spiel kürzer als vorher erwartet ausfallen könnte.

Auch die technische Leistung des Spiels ist immer wieder ein Thema, weswegen sich die Frage stellt, ob das Game alles aus der PS4 heraus kitzeln würde. Auch hierzu bezog der Entwickler Stellung:

“Ich denke, dass wir die PS4 nicht an ihr volles Limit gebracht haben, ganz egal auf welcher Plattform man arbeitet, man kann immer noch ein bisschen mehr herausquetschen und alles ein bisschen schneller machen.”

Mit den Jahren werde man immer noch etwas mehr aus der Hardware holen können, wie es auch schon bei den letzten Generationen der Fall war. Am 20 Februar aber könnt ihr dann in The Order: 1886 eintauchen, sofern ihr Besitzer einer Playstation 4 seid.

Quelle: next-gamer.de

Bildquelle: Ready at Dawn

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

19 − 2 =

Lost Password