Entwickler nimmt Stellung zur Leistung der Xbox One und PS4

Sony PS4

©Sony

Schon bevor die Next-Gen Konsolen PS4 und Xbox One das Licht der Welt erblickten, stritten sich Fans über deren Leistung. Über Zahlen der GPU, CPU, über Terraflops und Co.der Entwickler Dan Teasdale von No Goblin’s bezog nun zu der Diskussion Stellung und stellte klar, um was es eigentlich gehen würde:

„Als ein pures Statement zu sagen, dass die PS4 ‚leistungsstärker‘ ist als die Xbox One, oder umgekehrt, stellt wirklich falsch dar, wie Spiele funktionieren.
Wenn alles, was du machst, das Rendern von Polygonen ist, dann ja, dann ist die PS4 ein bisschen schneller. Wenn alles, was du machst, Gameplay und Simulation betrifft, dann ist die Xbox One ein bisschen schneller. Videospiele benötigen beides, deshalb ist es nicht so simpel wie einfach die Kernzahl oder die Speichergeschwindigkeit zu vergleichen, um zu sagen, welche Plattform die ’schnellste‘ oder ‚einfachste‘ ist.“

xbox one konsole

Quelle: Microsoft

Zudem sagte er, dass sich die Konsolen sehr ähnlich wären und der Fokus nicht darauf läge, eine Plattform besonders zu optimieren.

„Am Ende ist es völlig egal. Beide Plattformen befinden sich in derselben Größenordnung, weswegen die echte Arbeit darin liegt, das Spiel zur Zertifizierung zu bringen und somit für jede Plattform bereit zu haben anstatt irgendwelche abgedrehten Optimierungen auf einer bestimmten Plattform vorzunehmen.“

Quelle: areagames.de

Bildquelle: Microsoft/Sony

 

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

siebzehn − drei =

Lost Password