Assassin’s Creed Unity: Laut Ubisoft schafft auch die PS4 keine 1080p

assassin's creed

Die Debatte um die Auflösung in Assassin’s Creed Unity nahm von Seiten der Sony Fans enorm Fahrt auf. Denn wie Ubisoft mitteilte werde das Spiel mit 900p und 30fps laufen. Im Netz brach darauf Kritik von den Playstation 4 Nutzern herein, man habe die Auflösung der PS4-Version gesenkt, damit sie mit der Xbox One Fassung gleichauf ist. Dabei wollte man eigentlich jeglichen Diskussionen aus dem Weg gehen, das Gegenteil aber wurde erreicht. In einer E-Mail, die einem Ubisoft Mitarbeiter entstammen soll, wird dazu aber Stellung genommen. Der Mitarbeiter beschwerte sich über diese ganze Aufregung um die Auflösung, ihn selbst interessiere das nicht sonderlich. Auch weil seiner Ansicht nach niemand einen Unterschied zwischen 900p und 1080p sehen könne. Unity sei so oder so ein schönes Spiel. Er sagte aber auch die Playstation 4 sei gar nicht in der Lage gewesen das Spiel in 1080p auszugeben, zumindest nicht bei gleich bleibenden Details, Dichte an NPC’s und der Qualität der Grafik. Damit wolle er das Gerücht aus der Welt schaffen, dass man die PS4-Version herunter geschraubt hätte, auf den Next-Gen Konsolen sehe das Spiel laut Ubisoft gleich gut aus.

Assassin’s Creed Unity erscheint am 13.11.2014 für PC, Xbox One und PS4.

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: Ubisoft

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames

Lost Password

Sign Up