PS 3 Hacker bereit ins Gefängnis zu gehen

Graf Chokolo, bürgerlich Alexander Egorenkov, ist ein Hacker der sich einen Name macht in dem er die Other-OS-Funktion der PlayStation 3 wieder herzustellen kann. Graf Chokolo befürchtet das er bald ins Gefängnis muss. Die Gerichtskosten im Rechtsstreit mit Sony seien zu hoch..

„Kein Geld mehr da“, berichtete er auf seiner Website.

„Gehe vermutlich bald ins Gefängnis, weil ich die Gerichtskosten nicht aufbringen kann. Aber ich bin bereit, für alles was ich gesagt habe einzustehen und auch, dafür ins Gefängnis zu gehen.“

„Es geht nicht darum, zu gewinnen. Es ist wichtiger, ihnen zu zeigen, dass wir bereit sind, zu kämpfen, dass sie mich nicht so leicht verängstigen können. Ja, ich bin bereit, für meine Überzeugungen und Prinzipien ins Gefängnis zu gehen.“

„Die meisten Leute denken wahrscheinlich, dass alle Computer- und Kernel-Hacker schwache Kinder sind, die sich in Kellern verstecken und den ganzen Tag Pizza essen und Aufmerksamkeit suchen. Vielleicht ist das so, aber das bin NICHT ich. Und ich werde irgendwann herauskommen und meine Arbeit fortsetzen.“

Er gab leider nicht bekannt, wie der Stand der Verhandlungen sei.

 

Gamer, der alles zockt ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

5 × fünf =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password