Nur wer zahlt, darf in die Beta!

Aktuell reißt sich fast jeder Spieler darum einen Betazugang zu Destiny 2 zu erhalten. Statt das Spiel jedoch vor dem Kauf mithilfe eines Vorab-Zugangs zu testen, bekommt man nur dann das Privileg, wenn man Destiny 2 vorbestellt. Dieses Phänomen kann man schon seit einer Weile beobachten und ich frage mich: Was hat das noch mit einem richtigen Betatest zutun?

Aus rein wirtschaftlicher Sicht, mag das sicherlich Sinn ergeben – mit dem eigentlichen Zweck einer Beta  hat das aber nur noch wenig zutun. Schließlich soll bei einer Beta getestet werden, wie sich das Spiel verhält, ob sich technische Fehler, Balancing Probleme oder schlicht andere Bugs zeigen.  Sicherlich kann man nun anmerken, dass man das Spiel ja vorbestellen und im nächsten Schritt wieder stornieren könnten – natürlich erst dann, wenn man sich seinen Betazugang gesichert hat. Es sollte aber nicht Sinn und Zweck der Sache sein, für einen Testzugang zu zahlen. Denn wenn der Martketing-Aspekt bei einer Beta so im Mittelpunkt steht, wird das Entwickler- und Publisherteam immer alles daran setzen, dass sich die Beta so gut wie möglich anfühlt. Alle Szenen, die womöglich noch nicht 100% fertig sind und Fehler aufweisen könnten so verheimlicht werden, um ja keine potentiellen Käufer abzuschrecken – und das finde ich höchst gefährlich. 

Destiny PvE Update

Quelle: Activision

 

Bei einem Betatest geht es nicht darum, ein möglichst perfektes Spiel zu präsentieren – dafür gibt es doch schon seit Jahren ein anderes Werbeinstrument, bei dem genau dieses Vorgehen gefragt ist – Demo nennt sich das ganze liebe Publisher! Schließlich testet man eben nicht nur einen PvP-Modus, sondern gleich alles. Deshalb gehen Betatests eben nicht nur ein Wochenende, sondern eben mehrere Wochen, damit nicht erst nach release des Spiels festgestellt wird, dass es enorme Balancing-Probleme gibt und die Kunden reihenweise die Server verlassen.

Für die Zukunft würde ich mir einfach wünschen, dass sich Publisher wieder zusammenreißen und daran erinnern, wofür Betazugänge ursprünglich mal gedacht waren. Damit dies jedoch passiert, dürften sich aber nicht mehr so viele Spieler von solchen Marketing-Aktionen Ködern lassen!

Lieblings-Genre: Shooter, Horror || Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

13 − zwei =

Lost Password