XCOM 2: Entwickler versprechen Mod-Support

Xcom 2

Quelle: IGN

Die Entwickler von XCOM 2 wollen Mods für ihr Spiel sehen. Firaxis Games kündigten an, dass man daher Modder unterstützen wird und zum Release oder kurz darauf dieselben Tools zum Download freigibt, die die Entwickler auch verwendet haben.

Darin liege auch die Begründung das Spiel PC-exklusiv zu machen, da die Konsolen geschlossene Systeme wären und daher keinen Mod-Support bieten würden. Man wolle den Leuten nämlich alle Möglichkeiten geben um Mods zu entwerfen:

„Die Leute werden die Gameplay-Quelle sehen und alle Skripts. Dies ist der Code, der das Spiel zu dem macht, was es ist. Hier habt ihr den Editor und alle Assets, die im Spiel enthalten sind.“

Damit reagiere man auf die Kritik zum Vorgänger. Dieser bot keinen Mod-Support und Firaxis Games wollten dem entgegen wirken und auf die Fans hören, auch weil eine Mod-Community wichtig für die Lebensdauer des Spiels sei:

„Wir wollen, dass die Leute unsere Spiele für immer spielen. Aus diesem Grund wollen wir auch diese Art von lebhafter Community rund um das Spiel aufbauen. Wir wollen, dass die Leute reden, mit uns kommunizieren. Wir wollen diesen langen Lebenszyklus für unsere Spiele, weil es gleichzeitig auch ihren Wert erhöht.“

Im November diesen Jahres soll das Spiel dann erscheinen. Ob man allerdings auch in Zukunft eine Portierung für Konsole ausschließt bleibt unklar.

Quelle: gamestar.de

Bildquelle: Firaxis Games/ 2K

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

4 × 3 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password