GP Kurzkommentar: Gaming-Einflüsse in Bars

Ihr geht mit Kumpels in eine Bar, wollte nen‘ ruhigen, netten Abend haben – „Heute nicht zu viel drinken!“ denkt ihr euch, bloß ein paar Gläser; eventuell 1-2 Shots Jägermeister. Ihr sucht euch einen gemütlichen Platz aus, ordert  die Kellnerin zu eurem Tisch und schaut euch die Karte an: Tetris, Pac-Man, Sonic, Princess Peach, Mario, Luigi und viele mehr .. nein, keine Figuren zum vernaschen, sondern Kurze zum trinken!

Genau das ist mir letzte Woche passiert, als ich in einer lokalen Bar mit 2 Kollegen war – Ich wollte eigentlich nicht all zu viel ausgeben, aber als ich die Karte gesehen hab, explodierte mein Nerd-Herz: Mindestens 20 versch. Shots mit Retro-Gaming Namen und das ganze für 2 €/Shot. Um den Ganzen eins draufzusetzen, bekam man pro bestelltem „Pac-Man“ einmal ein Freispiel für die dort stehende Pac-Man Kiste. Ist zwar innovativ und für jeden Gamer eine super Sache, jedoch leidet dadurch auch die Leber und der Geldbeutel – Naja, Opfer müssen gebracht werden!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=eakrA5puToo[/youtube]

10 Punkte

10/10 Retropunkte für diese Idee – Würde ich gerne in anderen Bars auch sehen! 🙂

~~ Game Genres ~~ (J)RPGs, FPS, (Survival-)Horror, Rhythmus Games & Visual Novels ~~ Musik Genres ~~ Metal, Alternative, diverse Cross-Over Varianten, J-Rock & -Metal http://anilist.co/animelist/7768/Reitax

Lost Password