Newsflash: Neues von UFC Undisputed 3, Driver San Francisco und Assassins Creed Revelations!

Die Qual der kämpferischen Wahl

Spieler bestimmen zum ersten Mal in der Geschichte der Fighting-Lizenz den Cover-Athleten von UFC Undisputed 3

THQ und Zuffa kündigen heute an, dass die Fans den Kämpfer auf dem Cover von UFC Undisputed 3 selbst wählen können. Zum ersten Mal in der Geschichte der preisgekrönten Mixed Martial Arts-Videospielserie – basierend auf der Ultimate Fighting Championship – haben die Fans die Möglichkeit, an der Verpackungsgestaltung aktiv mitzuwirken.

Vom 26. August bis 30. September können die Spieler auf www.ufc.com/ufcundisputed3 einen von fünf absoluten Top-Athleten auswählen, der auf dem Cover der renommierten Sportsimulation erscheinen soll. Zur Auswahl stehen Frankie Edgar (UFC Lightweight Champion), Georges St-Pierre (UFC Welterweight Champion), Anderson Silva (UFC Middleweight Champion), Jon Jones (UFC Light Heavyweight Champion) sowie Cain Velasquez (UFC Heavyweight Champion).

UFC Undisputed 3 befindet sich aktuell für Xbox 360 und Playstation 3 in Entwicklung und wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Januar 2012 erscheinen.

Developer-Diary 3 von Driver San Francisco gewährt Einblicke in den Multiplayer

Driver, das erste Spiel, in dem das Fahren in einer offenen Stadt geboten wurde, ist wieder da: Mit Driver San Francisco kehren die Entwickler zu ihren Wurzeln zurück: Nach einem gewaltsamen Gefängnisausbruch ist der Verbrecher-Boss Charles Jericho auf der Flucht und entfesselt eine unberechenbare Welle an Gewalt, die zu einer Bedrohung für ganz San Francisco wird. Der einzige der ihn jetzt noch stoppen könnte, liegt im Koma und kämpft um sein Leben: Detective John Tanner. Er hat die Straßen hunderter Städte befahren und sein ganzes Leben damit verbracht Verbrecher hinter Schloss und Riegel zu bringen. Um Jericho zur Strecke zu bringen muss er alles riskieren und er weiß, dass es sich dabei um seine vielleicht letzte Fahrt handeln könnte. Sein Name ist John Tanner. Er ist der DRIVER.

Im inzwischen dritten Entwicklertagebuch erklären Martin Edmondson und Jean-Sebastien Decant, das Shift Feature und was es für den Multiplayer von Driver San Francisco bedeutet.

Ubisoft enthüllt Details zur Animus-Edition von Assassins Creed Revelations

Das Release-Datum von Assassin’s Creed Revelations rückt immer näher. Ab dem 15. November 2011 können sich Assassinen endlich wieder in die Schlacht stürzen. Ubisoft enthüllte heute erstmals Details zur Animus-Edition und ihrem Inhalt. Um die Wartezeit noch ein wenig zu verkürzen, gibt es außerdem ein Unboxing-Video, das die entsprechenden Informationen aufbereitet.

Die Edition enthält:

  • Die Animus Box wird in einer speziellen Optik gestaltet, die den schwarzen Animus-Raum glaubwürdig widerspiegelt.
  • Ausführliche Enzyklopädie, die umfassende Einträge zu den Hauptcharakteren, den Ereignissen und andere wichtige Aspekten des Assassin’s Creed®-Universums beinhaltet.
  • Original Spiel-Soundtrack
  • Den Film Assassin’s Creed Embers: der neue animierte Kurzfilm.

Spielinhalte:

  • Der Kerker von Vlad, dem Pfähler, der legendären Geißel von Konstantinopel und dem Vorbild für den Dracula-Mythos. Spieler können die Hinrichtungszelle des berüchtigten Herrschers aufsuchen, um seine persönliche Klinge zu finden, eine tödliche Nahkampfwaffe, die jeden Gegner bezwingen kann.
  • Eine Kapazitäts-Erweiterung für die versteckte Pistole, Bomben und Armbrustbolzen, die im Kampf einen entscheidenden Vorteil verschaffen.
  • Zwei zusätzliche Mehrspieler-Charaktere: Der Kreuzritter und der neue Harlekin, der mit dem Lokalkolorit von Konstantinopel ausgestattet ist: den Osmanischen Narren
  • Die Rüstung von Brutus aus Assassin’s Creed Brotherhood

Die Animus Edition ist in Deutschland in allen GameStop-Filialen erhältlich.

GP-Christoph
Inhaber von Gamersplatform.de

Lost Password