Laut Analysten: Microsoft könnte das Netflix der Gaming Branche werden

Xbox App Windows 10

Quelle: Microsoft

Die diesjährige E3 deutete das an, was viele für die Zukunft bereits vermuteten. Nicht nur Microsoft, auch EA und Ubisoft glauben daran, dass Streaming die Zukunft sein wird, weshalb man entschlossen daran arbeite. Joost van Dreunen, von SuperData Research, ist sich sicher, dass der Xbox Konzern besser für die Zukunft aufgestellt sei als Sony, die etwa über PS Now kein Wort während der E3 verloren haben.

Zwar sei der aktuelle Kurs von Sony sinnvoll, man habe jedoch keine Antwort auf die Frage, wie die Zukunft aussehen soll. Microsoft dagegen habe mit FastStart bereits eine Zwischenlösung für Stream & Download gefunden. Harding-Rolls von IHS Markits glaubt zudem, dass der Release von Microsoft’s Streaming Plattform nicht weit entfernt ist:

Wenn sich der Markt verändert, ist Microsoft aufgrund seiner Azure-Fähigkeit stark positioniert. Wenn Sie zustimmen, dass die Zukunft des Spielkonsums durch Cloud-Gaming-Dienste erfolgt, dann dürften die Unternehmen mit einer starken Position in der Cloud am Besten von dem Übergang profitieren.

 

Xbox One

Quelle: Microsoft

 

David Cole, CEO von DFC Intelligence, ist der Ansicht, dass es einer leistungsstarken Konsole bedarf, um Triple A Spiele streamen zu können. Cole weist darauf hin, dass Sony in den Verkäufen aktuell vorne liege, für die Zukunft seien jedoch die Kapazitäten des gesamten Unternehmens noch entscheidender und sieht hier Microsoft gegenüber Sony im Vorteil:

Mit den finanziellen Ressourcen, die Microsoft zur Verfügung hat, gibt es wirklich nur Aufwärtspotenzial. Microsoft Investoren im Allgemeinen sind nicht mit dem Videospielgeschäft versiert.  […] Allerdings, wenn Investoren jetzt hören, dass Microsoft zum Netflix des Gaming wird, könnte das großen Einfluss haben.

 

Quelle: xboxdynasty.de

Bildquelle: Microsoft

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password