Marvel Heroes Omega – Superhelden erobern die Konsolen

Mensch, was für eine Historie hat Marvel Heroes bereits hinter sich. Eine komplett überarbeitete Fassung, die unter dem Namen Marvel Heroes 2016 erschien und jetzt hat das Superhelden-Spektakel seinen Weg auf die Konsolen gefunden. Derzeit auf der PlayStation 4 und im Juni auch auf der Xbox One agiert der Titel als Marvel Heroes Omega.

Das Free-to-Play-Konzept wurde beibehalten und euch erwartet ein Online-Action-Rollenspiel mit allerlei Charakteren aus dem Marvel-Universum. Darunter bekannte Helden wie Wolverine, Thor, Iron Man oder auch Helden, die vielleicht nicht jeder auf dem Schirm hat wie Angela, Moonknight oder Nova.

Ich erinnere mich noch an ein Interview auf der gamescom mit Legende David Brevik, wo er die neuen Features und Helden bezüglich Marvel Heroes 2016 präsentierte. Mittlerweile ist er nicht mehr involviert und arbeitet als Indie-Entwickler. Dennoch hat Gazillion Entertainment bewiesen, dass der Titel sowohl spielerisches Potenzial als auch eine riesige Fangemeinde hat.

Mit Gründerpaketen ging es in die geschlossene Beta auf der PlayStation 4. Ein Wipe wurde bereits vorab angekündigt. Ihr habt also alle eure Fortschritte verloren und lediglich gekaufte Inhalte wurden zurückerstattet. Jetzt befindet sich Marvel Heroes Omega allerdings in der offenen Beta und es wird keinen Wipe mehr geben. Grund genug sich mit den Lieblingshelden auf in das Getümmel zu begeben und die Itemjagd zu eröffnen.

In der Geschichte trefft ihr auf verschiedene Bosse wie Venom oder Magneto. Nebenbei legt ihr euch noch mit zahlreichen Widersachern an, die euch an den Kragen wollen. Als Dank erhaltet ihr Loot Loot und nochmals Loot. Darunter Ausrüstungsgegenstände wie Helme, Stiefel, Ringe, Amulette und natürlich Waffen. All diese Dinge findet ihr in verschiedenen Seltenheitsstufen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Das maximale Level von 60 schaltet eine ultimative Fähigkeit frei und generell hat jeder Charakter ein vielfältiges Arsenal an Skills, die individuell nach Spielstil angepasst werden können. Mit Rocket Raccoon kann ich beispielsweise auf verschiedene Munition für meine Waffe zurückgreifen oder aber mich auf mobile Geschützturme konzentrieren. Mit Thor kann ich beispielsweise eine Vielzahl von elektrischen Schlägen auf Gegner prasseln lassen oder aber doch zum Hammer greifen.

Mit einer Auswahl von derzeit 38 Superhelden auf den Konsolen, dürfte für jeden etwas dabei sein. Im Ingame-Shop könnt ihr exklusive Outfits für eure Lieblingshelden kaufen, die lediglich optischer Natur sind. Es gibt Erfahrungsbooster, die euch helfen schneller das Maximallevel zu erreichen. Da man aber mit jedem erreichten Charakter auf Level 60 bereits einen 10 Prozent Bonus auf die gewonnene Erfahrung erhält, ist dies nicht notwendig und nur für Ungeduldige oder Spieler mit wenig Zeit sinnvoll.

Marvel Heroes ist derzeit ein heißer Tipp für alle Action-Rollenspieler. Ihr könnt jeden der 38 Charaktere bis Level 10 gratis spielen und durch erspielte Währung nach und nach mehr freischalten. Langzeitspielspaß ist hier mit diesem Heldenaufgebot allemal gegeben und auch die Inhalte für Spieler mit dem Maximallevel sind ausreichend. Langeweile wird hier so schnell nicht aufkommen. Ich habe nach dem Waschbären mit Daredevil gespielt und derzeit hat es mir Iron Fist angetan. Wer ist euer Lieblingsheld?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

13 + vierzehn =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password