World of Warcraft verliert immer mehr Abonnenten

World of Warcraft

Wie schon berichtet, gab Activision Blizzard seine aktuellen Geschäftszahlen offiziell bekannt.
Daraus zu entnehmen sind auch die Abonnenten Zahlen des bekannten MMORPG’s World of Warcraft.
Nach den Unterlagen des Unternehmens nehmen aber genau diese immer mehr ab. Gerade in dem letzten Quartal gab es einen rapiden Verlust der regelmäßigen Spieler.
Mittlerweile gehören zu den Abonnenten nur noch 6,8 Millionen Spieler, zum Release des Multiplayer Massivly Online Rollenspiels, 2004 waren es noch 12 Millionen.
Einen Verlust von 800.000 von Ende März bis jetzt, sei nach Blizzard selbst, nicht mehr als „normaler Verlust“ zu rechtfertigen. Vor allem Spieler in den östlichen Gegenden, wie China, Taiwan, Südkorea, seien von dem Spiel scheinbar nicht mehr genug begeistert um die monatliche Gebühr zu bezahlen.

activision blizzard

 

Quelle: winfuture.de

image_pdfimage_print
GP-Jenss0n
Wäre gerne ein Superheld und klug| leider nur Medieninformatik-Studentin| liebt Videospiele, bestimmte Serien, gute Musik und Mett

Lost Password

Sign Up