Ninja Theory: Enthüllung der neuen IP steht kurz bevor

Ninja Theory

Ninja Theory, die unter anderem Heavenly Sword oder das Reboot von Devil May Cry entwickelt haben, werden scheinbar in kürze ihr neuestes Projekt enthüllen, welches eine neue IP wird. So verkündete das Studio:

„Cannot wait to show off some new Ninja work. It’s been too long.[…]We’ll be announcing a new project soon, which is a new IP.“

Scheinbar wird die Enthüllung aber nicht auf der gamescom, sondern auf der Game Developers Conference stattfinden und wird dann wahrscheinlich von Studio Mitbegründer Temeem Antoniades vorgeführt werden. Selbiger wird dort eine Diskussion abhalten mit dem Thema „The AAA Design Postmortem“ (Das AAA Design nach dem Tod), was eine Art Nachbetrachtung sein wird, zu den fehlgeschlagenen Projekten der Firma, aber auch zu kommenden.

Laut dem Event Organisator der GDC, soll, abgesehen von der neuen IP, Ninja Theory auch einen unveröffentlichten Nachfolger zu Kung Fu Chaos zeigen und andere Einblicke in nicht veröffentlichte und weiterentwickelte Projekte geben.

Ninja Theorys Spiele kamen in der Fachpresse meist gut an, konnten die Spieler aber leider nicht vollends überzeugen. Hoffen wir, dass ihre neuen Projekte auf mehr Publikum treffen. Worum es in ihrem neuen Projekt gehen wird, ist noch unbekannt, genauso für welche Plattformen es erscheinen soll. Man weiß lediglich, dass es ein Next-Gen Titel werden wird.

Quelle: computerandvideogames.com

Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller Konsolen Bei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünfzehn − 11 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password