Amazon: Systemfehler führt zu unabsichtlicher PS4-Stonierung

Eine böse Überraschung erlebten in den letzten Tagen einige Vorbesteller der PlayStation 4. Diese wollten nämlich eigentlich nur ihr Lieferadresse bzw. ihre Bezahlmethode ändern. Aufgrund eines Systemfehlers stoniert das Unternehmen einfach eure Vorbestellung. Aktuell verschickt Amazon Warnmails, in deren vor Änderungen bei der Bestellung dringend abgeraten wird.

Desweiteren teilt der Versandriese außerdem mit, dass man zur Zeit auch daran arbeite, den jeweiligen Warteplatz wiederherzustellen. Deswegen ruft der Konzern PS4-Vorbesteller dazu auf, nicht ihre Bestellung persönlich zu stonieren. Im Falle des Quellenartikels von Gamepire, ging das Ganze leider nicht so glimpflich aus. Natürlich halten wir euch in der Sache weiter auf dem Laufenden.

Quelle: gamepire.de

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

eins × zwei =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password