Xbox One: 6,5% mehr Leistung für die GPU

Microsoft bestätigte offiziell, dass man die Hardware Konfiguration der Xbox One nochmals geändert hat, betroffen davon ist die Grafikeinheit. Beim Hauptprozessor gibt es nicht viel Spielraum, denn die Xbox One nutzt, genauso wie die PS4, einen AMD Prozessor mit der Jaguar Architektur.

Microsoft - Xbox One

Im „The Verge“ Podcast spricht Major Nelson mit Xbox-Live-Vize Marc Whitten, dieser bestätigte die Takt-Erhöhung beim Grafik-Chip auch erstmals offiziell. Zu dieser Maßnahme gab es bisher nur Gerüchte, die auf der Tatsache basierten, dass die PlayStation 4 bei reiner Hardware-Leistung vor der Microsoft-Konkurrenz liegt.

Quelle: winfuture.de

GP-Christoph
Inhaber von Gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up