Minecraft: Xbox 360-Edition erreicht Rekordzahlen

Seit Mittwoch ist der Klötzchen-Hit Minecraft für die Xbox 360 über Xbox LIVE erhältlich. Und so wie es aussieht, scheint sich der Indie-Entwickler Mojang mit einer Konsolenumsetzung des PC-Spiels richtig entschieden haben. Denn seit der Veröffentlichung hat sich das Indie-Spiel um ein vielfaches schneller verkauft, als jeder andere Xbox-LIVE-Arcade-Titel davor.
 
„Trials Evolution“ sollte ja dem ein oder anderem Xbox-Spieler ein Begriff sein. Das Motorrad-Game, welches sich innerhalb 24 Stunden 120.000 Mal verkaufen lies, war der bisherige Rekordhalter in dieser Hinsicht. „War“ ist das richtige Wort, denn Minecraft überholte das Spiel nicht nur knapp, sondern um Längen. Mehr als 400.00 Mal ging das Retro-Spiel über die virtuelle Ladentheke. Markus „Notch“ Persson gab über Twitter bekannt, dass bereits nach einer Stunde Profitzone erreicht hat.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=1LqZ4_g18xk[/youtube]

Das bedeutet, dass der Erfolgsgeschichte von Minecraft auch jetzt noch kein Ende gesetzt ist. Auch wenn die Xbox 360-Edition einige Features nicht enthält und ihr weder zaubern , noch irgendwelche Tränke brauen könnt, so könnt ihr euch über Splitscreen und Online mit bis zu 8 Freunden in die Klötzchen-Welt stürzen.

image_pdfimage_print
Dekoj
Leidenschaftlicher Platinjäger und Autor auf Gamersplatform.de mit einer Vorliebe für Action-Adventure und 3rd Person-Shooter!

Lost Password

Sign Up