Max Payne 3: Rockstar Games erhält Lob von Original-Entwickler

geschrieben am: Apr 11 2012 - 11:26am von Dekoj

Max Payne 3 wird bekanntlich nicht von den originalen Entwicklern von Remedy entwickelt, sondern von Rockstar Games. Nun verkündete der CEO von Remedy Entertainment, Matias Myllyrinne, dass das Sequel seiner Meinung nach verdammt brillant sei.

 

 

Das Studio selbst hat jedoch auch einen kleinen Teil zum Spiel beigetragen. So soll Rockstar Games ab und zu die Meinungen Original-Entwickler eingeholt haben. “Diese Jungs liefern einfach keine schlechten Spiele ab. So gesehen ist das natürlich eine tolle Sache. Jemand entwickelt ein großartiges Spiel, du gibst ihnen nur ein paar Ratschläge und das Spiel ist bereits brillant und hat mir Spaß gemacht.“, erklärte Myllyrinne. Weitere Details hat er zwar nicht verraten, allerdings sei das Spiel ein Beweis für Rockstars Hingabe für Leidenschaft und Nähe zum Detail. Laut eigenen Aussagen soll das Spiel die lange Wartezeit bis zu Release Wert gewesen sein.

Max Payne 3 erscheint am 18. Mai 2012 für Xbox 360 und PlayStation 3. Die PC-Version erscheint 2 Wochen später. Wer möchte, kann das Spiel auf Amazon vorbestellen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uPcNaj0C6oU[/youtube]

WordPress Author Box
Dekoj

Leidenschaftlicher Platinjäger und Autor auf Gamersplatform.de mit einer Vorliebe für Action-Adventure und 3rd Person-Shooter!

Like us on Facebook
on Facebook
Dekoj

Follow me on Twitter
Follow @https://twitter.com/NOCHMEHRSW4G on Twitter
Dekoj