GP-Podcast #46 – Gewalt in Videospielen

Quelle: Capcom

Es ist eine Kontroverse, die in Gesellschaft und Politik nach wie vor Kreise schlägt. Videospiele werden nicht nur als kulturelles Medium gesehen, sondern auch eben als gewaltförderndes Hobby. Ob führende Politiker, wie Innenminister De Maiziere von der CDU oder auch einige Jugendforscher, die Meinung, dass Videospiele in denen es Gewalt gibt, die Menschen negativ in ihrer Entwicklung beeinflussen, ist keine die allein im Raum steht. Doch es gibt auch Studien, die aufzeigen, dass das menschliche Gehirn sehr wohl zwischen Spiel und Realität unterscheiden kann. Vielschichtiges Thema, also genau ein Fall für uns. Was darf Gewalt, macht Gewalt in Videospielen Spaß und wie wirkt sie sich aus. Dieses und noch viel mehr besprechen die Redakteure ChrisH, ChrisK, Anna und der neu im Team angekommene Tim. Viel Spaß beim rein hören und stillen mitgrübeln, denn das geht wie gewohnt per Player auf unserer Seite oder auf Wunsch per Download.

  • GP-Podcast #46 - Gewalt in Videospielen - Gamersplatform.de
Update Required To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

 

Download
The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password