Shadow Of War: Warner Bros. zeigt neue TV-Spots

 
shadow of war 2

Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute zwei neue Fernsehspots zu Mittelerde: Schatten des Krieges veröffentlicht. 

Der amüsante „Eat It, Jerry“-Spot zeigt Norûks eisige Fehde gegen seinen wichtigsten Feind, durch die er mit Jerry an verschiedenen Punkten seines Lebens zusammenprallt. Abschließend wird gezeigt, wie all der Hass begann – ein klarer Verweis darauf, dass in Mittelerde: Schatten des Krieges nichts vergessen wird! Der „Not Today, Brian“-Spot zeigt Thraks wachsende Loyalität zu seinem Freund und Verbündeten, die ihn Brian sein Leben lang verteidigen und retten lässt. Abschließend wird der Ausgangspunkt von Thraks Loyalität gezeigt – ein klarer Hinweis darauf, dass in Mittelerde: Schatten des Krieges nichts vergessen wird! Brian erwidert den Gefallen und rettet Thrak, während er Mittelerde: Schatten des Krieges zu Hause auf seiner Couch spielt, was die einzigartigen, persönlichen Geschichten zeigt, die durch das erweiterte Nemesis-System entstehen.

In Mittelerde: Schatten des Krieges verfügen die Spieler durch die Ork-Gefolgsleute über völlig neue Möglichkeiten, die dynamische Welt zu erleben – mit mehr Wahlmöglichkeiten und Gelegenheiten als je zuvor. Ganz gleich, ob ein Gegenüber geschont, mit Narben versehen, rekrutiert oder markiert wird: Keine Begegnung wird vergessen, und alle treiben sie die dynamische Gesellschaft und Konflikte innerhalb Mordors an, die durch das innovative Nemesis-System zum Leben erwachen.

Mittelerde: Schatten des Krieges erscheint ab dem 10. Oktober 2017 für Xbox One, PC , PlayStation 4.

 

Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Videoquelle: YouTube | Warner Bros. DE

Videoquelle: YouTube | Warner Bros. DE

 

Mag Videospiele, Serien, Filme und Zeugs zum sammeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password