GP-Inside: Dieses Spiel hat meine Kindheit geprägt | GP-Özlem

Quelle: Nintendo

Auch ich habe bereits im Kindesalter das Spielen für mich entdeckt. Damals noch habe ich querbeet alles gespielt, was wir Zuhause hatten. Ich hatte jedoch nicht nur ein Spiel, welches meine Kindheit prägte. Da gibt es so viele.. Super Mario World beispielsweise war eins der Spiele. Aber auch Pokemon blaue Edition, The Legend of Zelda: A Link to the Past und Street Fighter II haben meine Kindheit geprägt. Man traf sich bei Freunden, setzte sich vor den Röhrenfernseher und spielte gemeinsam – entweder zusammen oder gegeneinander. Der Spaßfaktor war auf jeden Fall immer da.

Wichtig für mich war hierbei natürlich die soziale Komponente. Man traf sich auf dem Schulhof, tauschte Karten und Sticker und unterhielt sich über bestimmte Stellen im Spiel, an denen man hing. Nach der Schule traf man sich und spielte gemeinsam weiter. Wie viele Stunden ich alleine bei der blauen Pokemon Edition gelassen habe, wahrscheinlich tausende. Und wenn du eins der Linkkabel für den Gameboy hattest um Pokemon zu tauschen oder gegeneinander zu spielen, warst du der King 😉 

Alle Titel, die ich euch weiter oben genannt habe, Spiele ich noch heute gerne.

Danke Nintendo, dass ihr mir so schöne Stunden mit euren Spielen beschert habt! 

GP-Özlem
Lieblings-Genre: Shooter, Horror || Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Lost Password