Bungie spendet Millionen-Betrag an Erdbeben-Opfer in Nepal

Bungie

Quelle: Bungie Foundation

Die Welt war schockiert, als man die Bilder aus Nepal sah. Erdbeben, sowie Nachbeben zerstörten Häuser und Natur, hinterließen eine Spur der Verwüstung und des Todes. Auch einige Wochen nach der Katastrophe leiden die Menschen dort unter den schlimmen Zuständen.

Bungie hat sich nicht lumpen lassen eine großzügige Summe an die Hilfsorganisation Direct Relief zu überweisen. 1.023.006 Dollar spendet das Studio. Das Geld habe man mit der Community zusammen erworben, denn die Erlöse, die man durch die Verkäufe von T-Shirts und und Ingame Emblemen für Destiny erlangte, wollte man für die Opfer in Nepal spenden und bei Bungie ist man froh, eine solch große Summe überreichen zu können: 

„Das war ein großartiger Akt der Großzügigkeit und wir von Direct Relief sind von tiefstem Herzen dankbar – über alle Maßen hinaus, die sich in Worte fassen lassen! Am wichtigsten ist, dass die Hilfe von Bungies Community direkt an Nepal geht. Jeder Penny wird dafür aufgewendet, die wichtigsten medizinischen Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die besonders nach diesem Erdbeben dringend benötigt werden.“

Auch Ubisoft spendet fleißig. Nachdem man bereits 82.000 Dollar spendete, verdoppelte der Publisher nun nochmals den Betrag und spendete somit ca. 164.000 Dollar. Die Franzosen kooperieren hierbei mit dem Roten Kreuz. Durch die Spendenaktionen erhofft man sich eine bessere medizinische Versorgung, Lebensmittelversorgung und auch Unterstützung beim Wiederaufbau der zerstörten Häuser.

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: Bungie

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames

Lost Password

Sign Up