NVIDIA GTX 970: Händler bieten Rücknahmen an

GeForce GTX 970 Front

Quelle: NVIDIA

Letztes Jahr kündigte NVIDIA zusammen mit der NVIDIA GeForce GTX 980 die GTX 970 an, die um knapp die hälfte billiger ist und somit sehr zur Freude bei vielen Gamern geführt hat, die einen kleinen Geldbeutel haben, jedoch eine vergleichbare Leistung haben möchten mit High-End Grafikkarten.

Viele Händler bieten ab sofort jedoch Rücknahmen an, da die GTX 970 nicht die technischen Daten aufweist, die NVIDIA beim Release bekanntgegeben hat. Es ist bekannt, dass z.B. vom Grafikspeicher nur maximal 3,5 GiByte in voller Leistung verwendet werden. Trotz einer fehlenden Aussage von NVIDIA nahmen bisher viele Händler aus Kulanz die Karten zurück.

NVIDIA hat jedoch bereits erkannt, dass eine Erklärung unumgänglich ist und hat bekanntgegeben, dass die GTX 970 so läuft, wie sie laufen sollte, jedoch die falschen Angaben aufgrund einiger Fehler im Marketing Bereich entstanden sind. Diese Aussage haben jedoch nur wenige Nutzer zufriedengestellt und der Moderator Peter Sierant postete im offiziellen GeForce Forum folgende Entschuldigung:

„Ich verstehe, dass einige von euch verstimmt sind wegen der Fehler im Reviewer-Guide. Ich entschuldige mich dafür und kann euch versichern, dass wir Schritte unternommen haben, damit das nicht mehr passiert“

Intern sei dieser Fehler ziemlich ärgerlich, da man auf die GTX 970 besonders stolz sei. Man arbeite jedoch an einem Patch, der die Speicherbelegung verbessert. Auf ein offizielles Statement von NVIDIA mit genaueren Informationen warten jedoch noch viele.

Quelle: Gamestar
Bildquelle: NVIDIA

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

sechzehn − eins =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password