Dragon Age: Inquisition – Probleme mit dem 2. Patch

dragon age inquisition Logo

©Electronic Arts

 

Mit dem vor kurzem erschienenen zweiten Patch wollte Entwickler Bioware vor allem Performance- Probleme im populären Rollenspiel Dragon Age: Inquisition lösen.  Dies gelang dem kanadischen Entwicklerstudio allerdings nicht und so erhielt das Team aufgrund des fehlerhaften Patches teilweise düstere Morddrohungen aus der Community.

Ursprünglich sollte mit dem letzten Update nur einige Probleme und Bugs im Spiel selbst beseitigt werden. Der neue Patch brachte aber gravierende Änderungen vor allem was die Äußerlichkeiten des spielbaren Charakters anging, mit sich. Und so alterten die selbsterstellten Figuren teilweise um Jahre oder verloren äußerliche Kennzeichen wie Narben. Auch die Performance schien sich teilweise zu verschlechtern.

Mit einem nun erhältlichen Hotfix sollen diese Probleme vorerst gelöst werden.

Quelle: gamona.de
Bidlquelle: Bioware/ EA

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünfzehn − fünf =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password