crobo expandiert nach China

crobo logo

Quelle: crobo

Seit der im Juni erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde über 4,25 Millionen Dollar treibt crobo die internationale Expansion voran. Neben traditionell starken Märkten für Mobile- und Online-Games wie Europa und den USA, verzeichnen China und die umliegenden asiatischen Länder derzeit ein enormes Wachstum. Mit der neuen Präsenz in der 11 Millionen Einwohner zählenden Großstadt Guangzhou bietet crobo asiatischen Bestandskunden direkte Ansprechpartner in der gleichen Zeitzone und forciert die Neukundenakquise vor Ort.

Matthias Lesch, Co-Founder & CEO von crobo, zur weiteren internationalen Expansion: „Nach San Francisco ist unsere neue Präsenz in  Asien ein weiterer Baustein unserer Roadmap für 2014. Performance Marketing für Free-to-Play-Spieletitel ist ein internationales Geschäft. Mit crobo reagieren wir auf die Entwicklungen am Spielemarkt und sehen im chinesischen  Sektor großes Potenzial, das wir durch den gezielten Ausbau von Partnerschaften und Kooperationen weiter erschließen wollen. Das dortige Team wird  in den kommenden Monaten um mehrere Mitarbeiter wachsen.“

Spielepublisher aus asiatischen Ländern haben zudem vom 20. bis 23. November die Möglichkeit, crobo auf der Spielemesse G-Star in Busan zu treffen. Am eigenen Stand (R41) stellt crobo die eigene effiziente Arbeitsweise vor, mittels der mit über 1.500 Kampagnen in mehr als 170 Ländern neue Spieler für Mobile- und Online-Games gewonnen werden.

Quelle: crobo
Bildquelle: crobo

 

image_pdfimage_print
GP-Özlem
Lieblings-Genre: Shooter, Horror || Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up