Assassin’s Creed Unity kann 10.000 NPC’s gleichzeitig darstellen

Assassins Creed - Bezirk la Cite

Quelle: Ubisoft

Ubisoft betonte bereits öfters, dass Assassin’s Creed Unity das technisch anspruchsvollste Spiel des Publishers sei. Einmal mehr unterstrichen werden soll das durch die Leistung, die die neuen Konsolen beim darstellen der NPC’s abliefert. Konnten in vorigen Teilen noch ca. 200 NPC’s gleichzeitig dargestellt werden, sind es im Next-Gen Ableger in einer Szene sogar um die 10.000. Meistens aber werden so um die 5000 KI-gesteuerte Charaktere dargestellt. Mit allen NPC’s kann also auch interagiert werden und somit sind sie nicht nur Fassade. 

Wir haben wirklich jedes Quäntchen Leistung aus beiden Konsolen heraus gekitzelt„, beschreibt es Ubisofts Alex Amancio.

Auch verspricht man, dass es keine Ingame-Ladezeiten mehr geben soll, zB. beim Betreten von Häusern, oder eines Missionsbeginns. Jedes vierte Gebäude soll außerdem über ein eigenes Mobiliar verfügen. 

Ubisoft AC Unity

Quelle: Ubisoft

Assassin’s Creed Unity erscheint am 13. November für Xbox One, PS4 und den PC.

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: Ubisoft

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

15 + eins =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password