Hellblade: Entwickler Ninja Theory verrät neue Details zum Actionspiel

Hellblade-3
Das Actionspiel Hellblade, welches exklusiv für die Playstation 4 erscheinen wird, wurde bereits auf der Gamescom 2014 von Sony angekündigt. Als Entwickler zeichnet sich niemand Geringeres als Ninja Theory aus, welche bereits an Enslaved: Odyssey to the West und DmC arbeiteten. Nun gab der Entwickler via Twitter einige Details zu seinem neuen Werk Hellblade bekannt.

Demnach soll der Titel von der keltischen Mythologie inspiriert sein und auf der Unreal Engine 4 basieren.

Auf eine offene und frei-begehbare Welt werde man im Spiel verzichten. Auch ein Mehrspielermodus sei nicht vorgesehen, denn der Fokus des Spiels liege auf den knallharten Bosskämpfen.

Ob das Spiel neben der digitalen auch in einer Retail-Version erscheinen wird, bleibt genauso abzuwarten wie die schlussendliche Framerate, welche sowohl bei 30 als auch bei 60 liegen könnte. Beides konnten die Entwickler abschließend noch nicht sagen.

Zwar gab Sony bekannt, dass Hellblade exklusiv für die neueste Konsole erscheinen wird, allerdings hält man sich bei Ninja Theory bedeckt was spätere Portierungen auf anderen Systemen angeht. Ein Releasetermin steht bisher noch nicht fest.

Quelle: twitter.com

image_pdfimage_print
GP-ivYZ
"Hab ich dir schon mal gesagt, was die Definition von Wahnsinn ist? Wahnsinn ist wenn man exakt dieselbe Scheiße immer und immer wieder macht und erwartet, dass sich was ändert."

Lost Password

Sign Up