Microsoft will Minecraft-Entwickler Mojang kaufen

 microsoft

Wenn The Wall Street Journal mit ihrem Bericht richtig liegen , könnte Microsoft planen Minecraft-Entwickler Mojang AB  aufzukaufen. Demnach soll eine Summe von Insgesamt 2 Milliarden Dollar geboten worden sein um das schwedische Studio zu erwerben.

Noch im Juli hat Markus ‚Notch‘ Perssons verlauten lassen, dass Mojang nicht unglaublich viel Geld für ihre Besitzer abwerfen müsse und das dies nicht der Grund dessen Gründung war.
So berichtet er weiter, dass jedes Mal wenn ein Angebot mit unglaublich großen Summen geboten wurde, er sich nur dafür entscheide was ihm und seinen Team am meisten Spaß mache.
Bleibt abzuwarten wofür sich Persson nun entscheidet.

markus notch persson

 

Mit Minecraft hat das Entwicklerstudio neben kleineren Indie- Spielen einen der größten Erfolge  der Indie- Szene gefeiert.  So wurden insgesamt 54 Millionen Exemplare  vom Bauklötzchen- Spiel auf allen möglichen Plattformen verkauft.

Quelle: gamona.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

2 + 12 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password