Vorbestellerboni & Limited Edition für Project Cars angekündigt

Project CARS Limited Edition Beauty Shot

BANDAI NAMCO Games und Slightly Mad Studios haben die Limited Edition und Vorbestellerboni für Project CARS angekündigt. Das Spiel wird im November 2014 für Xbox One, PlayStation4 und PC erscheinen und 2015 für Wii U veröffentlicht werden. Das authentischste, schönste, intensivste und technisch anspruchsvollste Rennspiel erhält eine Limited Edition, die alle Auto- und Rennspielenthusiasten begeistern wird.

Die Limited Edition des Spiels wird in einem besonderen Steelbook mit exklusivem Motiv veröffentlicht, das außerdem ein Behind-the-Scenes-Buch mit dem Titel „Project CARS: By Racers 4 Racers“ enthält. Das Buch stellt den Entwickler Slightly Mad Studios vor und zeigt, welchen Einfluss die Community bei dem Crowdfunding-Titel hatte. Die Limited Edition wird zusätzlich fünf legendäre Fahrzeuge enthalten, die in jedem Spielmodus zur Verfügung stehen und in einer speziellen Markenrennserie im Karrieremodus gebührend vorgestellt werden.

Die zusätzlichen Fahrzeuge der Limited Edition sind:

– Ford GT40 Mk IV: Gewinner der 24 Stunden von Le Mans von 1967
– BMW M1 Pro Car: gefahren von ikonischen Piloten wie Niki Lauda und Nelson Piquet
– McLaren F1: das legendäre Superauto des historischen Autobauers
– Sauber C9: der dominierende Prototyp der späten 1980er-Jahre
– Mercedes-Benz AMG C-Coupe DTM: eines der aktuell besten DTM-Autos

Zusätzlich zu der Limited Edition kann das Spiel ab sofort auf der offiziellen Webseite vorbestellt werden. Als Belohnung erhalten Spieler drei limitierte Fahrzeuge für ihre virtuelle Garage. Die drei Autos des Modified Car Pack sind:

–       Ruf CTR3 SMS-R
–       Pagani Zonda Cinque Roadster
–       Ariel Atom 3 Mugen!

Der Ruf CTR3 SMS-R ist eine Rennversion mit 750 PS und 330 km/h Höchstgeschwindigkeit und vereint damit exzellente Technik und ästhetische Leidenschaft. Mit dem zweiten Auto, dem Cabrio-Supersportwagen Pagani Zonda Cinque Roadster, erhalten Spieler ein Auto mit schwindelerregender Höchstgeschwindigkeit, Abtrieb wie bei einem Rennwagen und einem extravaganten Aussehen, das den Preis von über eine Million Euro unterstreicht. Das letzte Auto, der Ariel Atom 3 Mugen, fällt nicht nur durch sein freiliegendes rotes Chassis und der weißen Karosserie auf, sondern auch durch seinen leistungsstarken Motor eines getunten Honda Type R, der von 0 auf 100 in 2,9 Sekunden beschleunigt. Vorbesteller können alle drei Fahrzeuge in jedem Spielmodus nutzen.

[maj update=“15/08/14″][/maj]

Project CARS wird im November 2014 für Xbox One, PlayStation4 und PC erscheinen und 2015 für Wii U veröffentlicht werden.

Quellen: Bandai Namco

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password