DriveClub: Unterschiede der Retail und PS-Plus Version

playstationblog

Viele freuen sich darauf DriveClub kostenlos als Playstation Plus-Mitglied spielen zu dürfen. Doch was sind die Unterschiede der PS-Plus und der standart 60 Euro Version des Spiels? Der Playstation-Blog klärt diese Frage nun auf.

Eine Frage, die immer wieder aufkam, war jene über die Inhalte der PlayStation Plus-Edition. Die einfache Antwort darauf: Mit einem aktiven Playstation Plus-Abo könnt ihr die DRIVECLUB PlayStation Plus-Edition mit einer Location (Indien), 11 Strecken, 10 Autos und Zugriff auf alle Spielmodi herunterladen.

 

Außerdem wird der Grund, für die Veröffentlichung der PS-Plus Version, genannt.

Es geht darum, für alle zugänglich zu sein und eine Spieler-Community mit Leuten aufzubauen, die es lieben, online zu spielen. DRIVECLUB PlayStation Plus-Edition hat das Ziel, Spieler auf der ganzen Welt schnell und einfach Teil der DRIVECLUB Community werden zu lassen. Ihr könnt alle Spielmodi spielen, an Challenges teilnehmen, weiterversenden und online gegen andere Mitglieder der DRIVECLUB-Community Rennen fahren.

Somit ist klar das PS-Plus Mitglieder, nicht wie von einigen befürchtet, nur eine “Demo”-Version des Spiels bekommen. Sondern eine ordentliche Anzahl an Strecken und Autos, sowie den Zugriff auf alle Spielmodi. Ein Video zu diesem Thema, wurde auch veröffentlicht.

 

 

DriveClub, erscheint am 8. Oktober 2014. Exklusiv für Playstation 4

 

Quelle: PlaystationBlog

Inhaber von Gamersplatform.de

Lost Password