Deus Ex: Human Revolution – Der DLC The Missing Link im Test

Kommen wir in aller Kürze zu den positiven und negativen Aspekten des DLCs.

Pro & Contra

  • Pros
    • Gut in die Timeline des Hauptspiels integriert
    • Gelungenes Leveldesign
    • Lässt unterschiedliche Vorgehensweisen zu
    • Entscheidungen haben spürbare Auswirkungen
    • Großer Umfang + zehn neue Achievements
    • Kurze, kaum vorhandene Ladezeiten
    • Tolle Synchronisierung + großartiger Soundtrack
    • KI-Gegner wieder intelligent, …
    • Gut platzierte Autosave-Punkte, …

 

  • Cons
    • … haben aber durchaus auch Aussetzer
    • … aber keine festen Speicherpunkte, um einen Abschnitt nochmal zu spielen
    • Nerviges Backtracking
    • Keine Klimax zum Ende hin

Fazit

The Missing Link bietet Fans von Deus Ex: Human Revolution fünf bis sieben spaßige Stunden in der düsteren Spielwelt aus den Köpfen von Eidos Montreal. Obwohl immernoch – wohl absichtlich – einige Unklarheiten bestehen und neue Geheimnisse hinzukommen, trägt der DLC doch einiges zur Deus Ex-Spielerfahrung bei und integriert sich gut in das Universum. Die Mischung aus Schleichen, Kämpfen, Hacken und Dialogen funktioniert wieder sehr gut, wobei ersteres klar im Vordergrund steht. Eidos sorgt mit dem brillianten Leveldesign auch für weniger Frustmomente als im Hauptspiel.

Auch wenn The Missing Link beinharte Deus Ex-Fans nicht gerade fordern wird, zählt der DLC für Anhänger des Hauptspiels definitiv zum Pflichtprogramm.

The Missing Link erfordert das Hauptspiel Deus Ex: Human Revolution und ist für 10,99 € für PC (über Steam), 11,25 € für PlayStation 3 im PSN und 1.200 Microsoft-Punkte im Xbox Live-Marktplatz erhältlich.

Kleine Info für Fans: Der von Michael McCann komponierte und weltweit gefeierte Soundtrack zum dritten Deus Ex steht ab dem 18. November in den Händlerregalen.

Unser Dank geht an HEXA-Keys.de, die uns freundlicherweise einen Review-Code zur Verfügung gestellt haben.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=lVNVLbIJ3f8[/youtube]

Inhaltsverzeichnis

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

2 × 2 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password