Crysis 2: Offizielle Stellungnahme zum Leak und Screenshots von EA

Es kommt nur selten vor, dass es an einem Samstag so heiß her geht in der Gaming-Branche wie heute. Grund hierfür ist der Leak einer Vorabversion von Crysis 2, dem Shooter von Crytek, der eigentlich erst am 24.März erscheinen sollte. Diese Vorabversion von Crysis 2 erhält den kompletten Single- und Mutliplayermodus des Spiels und das, obwohl der Shooter erst in knapp 6 Wochen erscheinen sollte. Verständlicherweise zeigte sich EA alles andere als erfreut über die ersten Gameplay-Videos auf Youtube, die bereits ganze Missionen aus dem Singleplayer zeigen und veröffentlichte soeben eine offizielle Stellungnahme zu dem Vorfall. …

So bedauern Electronic Arts wie auch Crytek die frühzeitige illegale Veröffentlichung ihres Ego-Shooters und appellieren an die Fans, auf die Vollversion von Crysis 2 zu warten, da es sich bei der geleakten Version des Shooters um eine „frühe und unfertige“ Fassung handele.

Des Weiteren wurden vor wenigen Stunden drei hochauflösende Screenshots der PC-Version von Crysis 2 veröffentlicht. Die Screenshots zeigen erste Bilder aus dem Singleplayer der PC-Version des Spiels und machen deutlich, wie groß der grafische Unterschied zu der Konsolen-Version doch ist.

Crysis 2 – Limited Edition (uncut) jetzt günstig vorbestellen.

GP-Christoph
Inhaber von Gamersplatform.de

Lost Password