Neuer Gameplay-Trailer zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht

red dead redemption2

Quelle: Rockstar Games

Diesen Monat erscheint der Nachfolger zu Rockstar’s Western Hit und mit einem neuen Gameplay-Trailer möchte man die Fangemeinde schon mal auf das neue Red Dead Redemption 2 einstimmen.  In dem mittlerweile zweiten Trailer erfahrt ihr, welchen Aktivitäten man sich abseits der Story widmen kann. Das reicht von Angeln, Theater besuchen oder Poker spielen, bis hin zu Überfällen auf Banken, Züge oder Kutschen. Auch Duelle können bestritten werden, oder man erkunden eigenhändig die Welt, wobei man immer auf feindliche Banden oder diverse Gesetzeshüter achten muss. 

Zudem wird im Trailer das Dead-Eye System näher beleuchtet. Max Payne lässt grüßen, denn hier verlangsamt sich kurz die Zeit um euch herum, was ihr dazu nutzen könnt, um präziser zu zielen oder sogar Ziele zu markieren. Auch kritische, bzw. tödliche Punkte des Gegners können so markiert werden. Schließlich ist es jedoch einem selbst überlassen, ob man dieses Feature nutzen möchte oder nicht. 

Die Anpassung des Charakters ist ebenfalls sehr individuell möglich. So kann man nicht nur wählen welche Waffen man trägt, es ist dem Spieler zudem überlassen, ob er seinen virtuellen Helden wäscht oder nicht, ein stinkender von Dreck besudelter Held könnte somit auf viele Mitmenschen abstoßend reagieren. Viele Entscheidungen die ihr trefft wirken sich auf die Spielwelt aus, und da ist die Ernährung etwa nur ein Bruchteil von. Der Trailer präsentiert auch einige Ausschnitte des Spiels aus der Ego-Perspektive, die wir schon in GTA 5 kennen lernen durften. 

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober für PS4 und Xbox One, bzw. auch mit „4K Support“ für PS4 Pro und Xbox One X.

 

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: Rockstar Games

Videoquelle: Youtube | Rockstar Games Germany

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lost Password