GP-Inside: Mein guter Spiele-Vorsatz 2018 | GP-ChrisK

Half Life 2

Quelle: Valve

Ja, Schande über mich. Ich muss trotzdem gestehen, ich habe noch nie Half-Life 2 gespielt. Natürlich ist das Spiel nicht gänzlich an mir vorbei gegangen, schließlich gilt es neben z.B Ocarina of Time als eines der besten Spiele aller Zeiten. Noch mehr wird Half-Life 2 allerdings dafür in seinem Wert hoch gehalten, weil sich die Fans seit etlichen Jahren bereits einen Nachfolger wünschen, was Valve wahrscheinlich jedoch nie entwickeln wird, wahrscheinlich auch, weil man den hohen Ansprüchen gar nicht gerecht werden könnte.

Doch um zu verstehen, warum derart sehnlichst ein dritter Teil erhofft wird, muss ich dieses Spiel einfach selbst spielen. Schlimmer noch: Ich besitze es bereits! Ich habe es nämlich vor einigen Monaten im Steam Sale zum Spott-Preis ergattert. Jetzt fehlt nur noch die Zeit, die ich mir eigentlich nehmen müsste. Aber das habe ich mir für 2018 definitiv auf die Fahne geschrieben. Ich will den Mythos, die Euphorie, die Glorifizierung verstehen. Vielleicht hat das Spiel mit der Zeit auch etwas Magie eingebüßt, sodass man als Nachholer nicht ganz so von dem Spiel schwärmen kann, wie jemand der es zu Release gespielt hat. Aber das möchte ich für mich in diesem Jahr einfach entdecken und den wohl größten Schandfleck auf meiner Wall of Shame beseitigen.

Auch wenn das Game sicherlich technisch in die Jahre gekommen ist, dank Mods dürfte das aber leicht zu verschmerzen sein. Ohnehin bin ich gespannt, ob nach den modernen Standards an Shootern Half-Life 2 auch heute noch herausstechen kann. Daher freue ich mich sehr auf diese Spielerfahrung, die ich sträflicherweise immer noch vor mir her geschoben habe. Und wenn das dann getan ist, dann hole ich auch endlich The Last of Us nach!

 

Bildquelle: Valve

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames

Lost Password