Merkur Risikoleiter spielen

[Sponsored]

Kartenrisiko
Die Merkur Risikoleiter ist kein eigenes Spiel, es handelt sich quasi um ein Features welches in vielen Merkur Automaten vorkommt. In jenen Automaten wo es eine Risikoleiter gibt, steigt der Spieler nach jeder gewonnener Runde, mit ein wenig Glück eine Stufe höher. So hat der Gamer die Möglichkeit aus einem kleinen Gewinn, einen hohen zu erwirtschaften. Nach jeder erreichten Stufe wird der Gewinn nämlich verdoppelt und dies ist bis zu 140 Euro möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Spieler hier nicht seinen kompletten Gewinn verliert, wenn er auf Risiko geht. Ab 8 Euro fällt man bei einem Verlust nur eine Stufe abwärts und es ist möglich, sich wieder hochzudrücken.

Zur Merkur Risikoleiter gelangt der Spieler automatisch bei einem Liniengewinn. Hier stehen in der Regel drei Funktionen zur Auswahl. Gewinnauszahlung, Kartenrisiko (rot oder schwarz) und die Risikoleiter. Die Leiter startet und mit ein wenig Glück bleibt sie auf einer hohen der zehn Stufen stehen. Es kann natürlich auch sein, dass die Leiter bei null anhält, dann ist der Gewinn futsch. Bleibt es ganz oben stehen, erhält der Spieler den Maximalgewinn.

Auf diesen Automaten gibt es die zum Beispiel die Risikoleiter:

Ghost Slider

Hier handelt es sich um einen Slot der Extraklasse für Gruselfans. Kirschen werden hier gegen Skelette und Grabsteine ausgetauscht und gespielt wird quasi auf einem virtuellen Friedhof. Es gibt 5 Walzen, 10 Gewinnlinien und natürlich auch die Möglichkeit auf die Merkur Risikoleiter.

Dragon`s Treasure

Dieser Slot ist einfach gehalten und kommt mit klassischen fünf Walzen, der die typischen Kartensymbole wie A, K, Q, J und 10 enthält. Thema dieses Games ist ein finsterer Wald inklusive Ungeheuer, welches für mystischen Spielspaß sorgt. Der Maximaleinsatz wird ausgezahlt, wenn fünf Mal das A in einer Reihe erscheint. Mehr Informationen zu diesem Automaten gibt es auf spielcasino-online.com
Risikoleiter-Dragons-Treasure

Cash Fruits Plus

Ein klassischer Früchte Slot welcher aus mehreren Gewinnlinien und 5 Slots besteht. Scatter-Symbol ist bei diesem Game ein Stern und für einen Gewinn müssen drei gleiche Motive nebeneinander auftauchen. Ausgenommen bei der Kirsche, hier genügen bereits zwei Stück, für einen herrlichen Gewinn.

Gibt es Tipps und Tricks für das Hochdrücken der Merkur Risikoleiter?

Auch die Risikoleiter ist vom eigenen Glück abhängig. Zwar geht das Gerücht rum, dass ein bestimmter Augenblick des Klickens einen Gewinn ermöglicht, doch dies ist nur vom Zufall abhängig. Der Glaube daran versetzt bekanntlich Berge und nach jeder Runde gibt es einen Adrenalinstoß. Ein guter Tipp: Wenn es am schönsten ist, am besten aussteigen, weil jede Glückssträhne geht einmal vorbei. Weitere Tipps und Tricks gibt es auf risikoleiter.com.

Lohnt sich das Spiel mit der Risikoleiter eigentlich?

Auf jeden Fall verlängert sich der Spielspaß durch die Merkur Risikoleiter, weil die Runde nicht sofort zu Ende ist. Die Chancen stehen zudem besser als bei einer 50/50 Chance. Wer mit kleinen Beträgen spielt, kann seinen Gewinn dank dieser Funktion mit ein wenig Glück in die Hohe schubsen. Ein Risiko ist dennoch vorhanden – ohne Glück geht nichts.

GP-Christoph
Inhaber von Gamersplatform.de

Lost Password