Dark Souls 3 – Grafik-Analyse im Video zeigt Framerateeinbrüche bei Xbox One Version

Dark Souls 3

In knapp drei Wochen ist es soweit und Dark Souls 3 wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Doch welche der beiden Konsolenversionen von From Software und Bandai Namco ist die bessere? Diese Fragen stellten sich auch die Leute bei Digital Foundry und haben sich den Titel schonmal unter die Lupe genommen.

So zeigen sie in einem Analyse-Video der Xbox One Version, dass Dark Souls 3 dort nur in nativen 900p läuft, während auf der PS4 in 1080p am Laufen ist. Dabei soll aber die Detaildichte bei beiden Versionen dieselbe sein. Jedoch muss man dafür bei der Xbox One Version auch Abstriche in Kauf nehmen. Innerhalb des Videos wird nämlich bestätigt, dass auf der Xbox One der Titel nicht die konstanten 30fps halten kann, sondern mit Einbrüchen zu kämpfen hat. Somit bietet die PS4 die performantere Variante.

Erscheinen wird Dark Souls 3 endlich am 12. April 2016.

Quelle: Digital Foundry | Bildquelle: Bandai Namco

Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller KonsolenBei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up