Street Fighter V – Strafe für Rage Quitter soll demnächst kommen

Street Fighter 5 (2)

Gerade bei Online Spielen die einen Duell Charakter aufweisen, ist es äußerst ärgerlich wenn man mit Leuten spielt, die das Match mitten drin verlassen, wenn sie am verlieren sind oder sauer werden. Speziell spricht man dabei von den sogenannten Rage Quittern. Auch bei dem kürzlich veröffentlichtem Beat’em Up Street Fighter V von Capcom gibt es diese Leute. Bisher kamen diese auch ungestraft davon, was die Community nicht gerne sieht. Doch gegenüber Eurogamer hat Capcom nun Auskunft gegebn, dass man sich dieses Problem annehmen werden. Folgendes gaben sie als Statement ab:

“Ich kann bestätigen, dass es sich dabei um etwas handelt, um das wir uns kümmern, damit es eine Gameplay-Erfahrung gibt, die alle Fans genießen können und für die sie fair belohnt werden.”

Eine genaue Bestrafung oder wie die ganze Geschichte gehandelt werden soll wurde noch nicht genannt, dürften wir aber wohl in Kürze erfahren.

Quelle: Eurogamer | Bildquelle: Capcom

image_pdfimage_print
Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller Konsolen Bei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up