Turtle Beach Ear Force Z60: Erstes PC-Gaming-Headset mit DTS Headphone:X 7.1-Surround jetzt im Handel

Turtle Beach Ear Force Z60

Quelle: Turtle Beach

[PM] Turtle Beach, die führende Audiomarke der Spieleindustrie, gibt bekannt, dass das Ear Force Z60 PC-Gaming-Headset ab sofort zum Preis von 119,99 Euro (UVP) bei ausgewählten Händlern sowie online erhältlich ist. Weitere Händler werden in den kommenden Wochen beliefert. Das Z60, das sein Debüt auf der CES im Januar 2014 feierte, ist das erste PC-Gaming-Headset, das die neue DTS Headphone:X 7.1-Surroundtechnik einsetzt. Gleichzeitig ist es Teil der PC-Peripherie aus dem Hause Turtle Beach, worunter Headsets (Recon 320, Recon 100 und Star Wars Headset), Gaming-Mäuse der Grip-Reihe sowie Gaming-Tastaturen der Impact-Serie zählen.Turtle Beach ist die Gaming Audio-Marke der Turtle Beach Corporation (NASDAQ: HEAR).

DTS Headphone:X ist ein innovatives Klangerlebnis, das Filme, Musik und Videospiele über Kopfhörer noch besser macht. Die Steuerung der Klangpositionierung und –winkel ist weit ausgereifter als bei anderen Kopfhörer-Surroundlösungen. Turtle Beach hat die Audio-Voreinstellungen auf DTS Headphone:X angepasst, um die Klangkulisse weitaus realistischer zu gestalten.

Beispielsweise platzieren die meisten Surround-Abmischungen den Center-Kanal etwa zweieinhalb wahrgenommene Meter vor dem Zuhörer, was für Film und TV Standard ist, da die Dialoge vom Bildschirm kommen. In einem Ego-Shooter und vielen anderen Genres kommen viele Geräusche vom Center-Audio jedoch direkt vom Spiel-Charakter. Gute Beispiele sind hier die Füße des Spielers im Schnee, das Funkgerät und der Klang von Patronenhülsen, die aus der Waffe des Spielers ausgeworfen werden. Unter Verwendung des DTS:Headphone:X Standards hat Turtle Beach eine Audioeinstellung für Games erstellt, die den Center-Kanal auf mittlerer Höhe nach vorn holt und ihn nach oben dreht, um die Platzierung dieser Geräusche weit realistischer zu gestalten.

„Turtle Beach hat die Bedeutung von DTS Headphone:X sofort erkannt, war der erste Gaming-Headset-Produzent, der es integrierte, und arbeitet mit großem Einsatz daran, die Vorteile von DTS Headphone:X- für Spieler verfügbar zu machen“, so Kevin Doohan, Executive Vice President und Chief Marketing Officer von DTS, Inc. (NASDAQ:DTSI). „Turtle Beach ist ein dynamischer Partner, und wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit für die Veröffentlichung neuer Gaming-Headsets mit DTS Headphone:X für PCs und Spielkonsolen.“

Das Z60 bietet mit 60mm die größten Headset-Lautsprecher im Gaming-Bereich, die komplexe Klangstrukturen und hämmernde Bässe präzise wiedergeben. Die Bass-geladene, kinogleiche Qualität des Surround-Sounds ist ideal für Videospiele und Filme geeignet, in denen Atmosphären und schnelle Mehrspieler-Action an der Tagesordnung sind.

Ein Inline-Steuermodul bietet einfachen, separaten Zugriff auf Spiel- und Chat-Lautstärke, Surround-Modi und Mikrofon-Stummschaltung. Das Steuermodul wird einfach per USB-Stecker an den PC angeschlossen – dazu ist keine besondere Software erforderlich. Das Z60 bietet zudem mit Dynamic Chat BoostTM und Microphone Monitoring zwei Funktionen, die für den Chat in Mehrspieler-Partien unverzichtbar sind.

„DTS Surround-Sound stellt eine neue Herangehensweise an den Ton dar, die sich derzeit rasant in den Film- und Gaming-Industrien ausbreitet und die Art und Weise, in der Konsumenten Sound wahrnehmen, fundamental verändert“, so Bob Picunko, Chief Marketing Officer von Turtle Beach. „Wir bei Turtle Beach verwenden DTS Headphone:X für unsere Gaming-Headsets, um den Spielern die bestmögliche Audio-Erfahrung zu bieten.“

 

Quelle/Bilder/Video: Pressemeldung Turtle Beach

GP-Tony
Hätte er mal lieber was richtiges gelernt...

Lost Password

Sign Up