The Division: Ubisoft will von Downgrade Vorwürfen nichts wissen

ubisoft the division

The Division wird von einigen kritisiert, und zwar im Bezug auf die PC-Version. Die soll angeblich heruntergestuft worden sein, um gleichauf mit der PS4 und Xbox One-Version zu sein. Martin Hulberg von Ubisoft hört da jedoch lieber weg. Laut ihm würde man alles aus den Plattformen heraus holen, von Downgrade-Vorwürfen will er also nichts wissen. Auch würde man keine Version benachteiligen oder bevorzugen, sondern jedes System behandle man gleich:

„Wir widmen uns jeder Konsole, jeder Plattform mit einer individuellen Version. Deshalb versuchen wir uns davon zu entfernen, auf einen möglichst kleinen gemeinsamen Nenner zu kommen, worunter letztendlich alle leiden,“ so Martin Hulberg. „Wir möchten ein gutes Spielerlebnis auf jeder Plattform erreichen.“

The Division soll einem Insider zufolge auch im März 2015 im Rahmen einer Beta starten, jedoch nur auf der Xbox One. Von offizieller Seite gab es dazu noch keinerlei Informationen. Das Spiel soll jedoch definitiv 2015 für Xbox One, PS4 und den PC erscheinen. 

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: Ubisoft

GP-ChrisK
The Guy who loves Videogames

Lost Password

Sign Up