E3 2013: Nintendo verzichtet auf Pressekonferenz

Die Presseveranstaltungen der einzelnen Firmen während der E3  sind immer ein riesiges Spektakel. Wie es nun scheint wird Nintendo auf eine große Pressekonferenz verzichten und damit Sony und Microsoft in gewisser Weise das Feld überlassen.

„Auf der E3 stellen wir keine neue Hardware vor, sondern möchten neue Software ankündigen und präsentieren. Wir nutzen die Messe, um viele neue Spiele für die Wii U vorzustellen, die dieses Jahr erscheinen werden. Statt einer groß angelegten Pressekonferenz werden wir zu mehreren kleinen Events einladen, auf denen wir uns auf die Spiele-Palette für den US-Markt konzentrieren.“

Welche Titel Nintendo abseits eines neuen 3D-Mario-Spiels und einem neuen ‚Mario Kart‘-Ableger für die Wii U auf der E3 zeigen wird, ist nicht bekannt. Der Strategiewechsel darf als Antwort auf die vergleichsweise schlechten Zahlen des im März beendeten Geschäftsjahres gewertet werden.

Quelle: VG247 | Bildquelle: Nintendo

Lieblings-Genre: Shooter, Horror || Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password