PlayStation Vita: Name offiziell bestätigt und Preis der Handheld-Konsole bekannt

Auf der gerade laufenden E3 Pressekonferenz von Sony bestätigte Kazuo Hirai den Namen der neuen Handheld-Konsole. Die anfangs NGP (NextGen Portable) genannte Handheld-Konsole heißt nun offiziell PlayStation Vita.  Die neue Handheld-Konsole wird in einer 3G und WiFi Version zur Verfügung stehen. Sony arbeitet in Nord-Amerika mit dem Telekommunikationskonzern AT&T  zusammen. Mit welchen Konzernen Sony in Europa arbeiten möchte, ist bisher nicht bekannt.

Auf der Pressekonferenz zeigte Sony erste Gameplay-Eindrücke aus einigen Spielen, die mit Release der Handheld-Konsole erscheinen werden. Unter anderem wurde den anwesenden Journalisten Uncharted: Golden Abyss für die PlayStation Vita gezeigt. Die Grafik der Vita überzeugt auf den ersten Blick und stellt die ihres Vorgängers in den Schatten.

Sagenhaft ist der Preis der PlayStation Vita. So wird die neue Handheld-Konsole in der WiFi-Version gerade einmal 249 Euro kosten. Die 3G/WiFi Version wird für 299 Euro erhältlich sein.

Ein genauer Erscheinungstermine der PlayStation Vita ist bisher nicht bekannt. Die Handheld-Konsole soll jedoch noch 2011 erscheinen.

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

sechzehn + fünf =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password