Project Scorpio enthüllt! – Microsoft’s „stärkste Konsole aller Zeiten“

Xbox Scorpio

Quelle: Microsoft

Die Gerüchteküche hat Recht behalten. Microsoft stellte tatsächlich eine neue Konsole vor, die bislang unter dem Project Namen „Project Scorpio“ läuft. Dies wird aber sicher nicht der endgültige Name sein. 

Schließlich soll die Kiste zum Ökosystem der Xbox One gehören. Somit spielt sie nicht nur sämtliche Xbox One Spiele ab, sondern ist auch aufwärtskompatibel, und wäre damit schon für die kommende Generation gerüstet.

Damit die Konsole nicht schon veraltet in die nächste Generation startet, wolle man „ein Monster“ erschaffen und nicht weniger als „die stärkste Konsole, die je gebaut wurde“. Die 8 CPU Kerne, sowie die neue GPU, sollen natives 4K Gaming ermöglichen und auch VR-Headsets unterstützen. Ob sowohl Oculus, als auch Vive kompatibel sind ist unklar. Doch zumindest Oculus kann vermutet werden, da Microsoft und Oculus VR bereits eine Kooperation betreiben.

Scorpio soll mit 6 Terraflops Rechenleistung daher kommen. Die Xbox One kommt mit 1,31 Terraflops daher, die PS4 immerhin mit 1,84. Allerdings müssen wir uns bis Ende 2017 gedulden. Auch der Preis steht noch aus. Eine genauere Vorstellung der Konsole dürfte damit erst zur nächsten E3 im Jahr 2017 erfolgen.

Quelle: Microsoft

Bildquelle: Microsoft

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

dreizehn − eins =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password