Black Ops 1 für Xbox 360 stürmt erneut die Verkaufs-Charts: Verkäufe um 13.000% gesteigert

Amazon Charts

Quelle: Amazon UK

Es dürfte das wohl erfolgreichste „alte“ Spiel des Jahres 2016 sein. Der erste Black Ops Ableger der Call of Duty Serie erlebt nach sechs Jahren auf der Xbox ein Revival und setzt sich in den Verkaufs-Charts fest. Doch woran liegt der plötzliche Aufschwung?

Microsoft verkündete kürzlich, dass das Spiel nun ebenfalls für Xbox One kompatibel sei. Somit kann man das alte Xbox 360 Spiel auf der neuen Xbox Generation erleben und auch online spielen. Bereits seit Ankündigung der generellen Abwärtskompatibilität von Xbox 360 zu Xbox One war das Fan Votum auf der Microsoft Seite enorm hoch. Nach einer wahrscheinlich langen Diskussion mit Activision dürfte aber nun aber auch der XXL Publisher profitieren. Denn nicht nur der Gebrauchtmarkt ist plötzlich heiß auf den Treyarch Shooter, auch auf Amazon UK explodierten die Käufe.

Unter „Movers & Shakers“ kam man sogar auf Platz 1 mit einer Verkaufs-Steigerung von über 13.000%. Für die kompletten stündlichen Videospiel Charts auf Amazon UK reichte es immerhin für Platz 2. So verdrängte Black Ops verdrängte Konkurrenten wie Doom, Battlefield 1 oder hauseigene Konkurrenten wie Black Ops 3 oder Infinite Warfare problemlos. Die Daten beziehen sich jedoch nur auf die Xbox 360 Version und den Zeitpunkt des Verfassens des Artikels.

Quelle: areagames.de

Bildquelle: Amazon UK/ Activision

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

17 − 13 =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password