Rogue Stormers: Punkrock für den PC

Black Forest Games veröffentlicht Action-Platformer final auf Steam

Mit Kickstarter-Projekten hat der Spiele-Entwickler Black Forest Games Erfahrung. Nach dem Remake der kultigen Giana Sisters setzt das deutsche Indie-Studio erneut auf Crowdfunding-Unterstützung und hebt den Action-Platformer Rogue Stormers auf Steam aus der Taufe: Ein Plattform-Shooter im Stil von „Metal Slug“ und „Contra“ mit detailverliebter, moderner Grafik.

Trailer:

In einem Mix aus Fantasy und Dieselpunk-Ambiente verfolgen Gamer einzeln oder mit bis zu drei Mitstreitern das Ziel, den fiesen Oberboss in Level 7 zu schlagen, ohne dabei zu sterben. Denn mit dem Tod der Spielfigur beginnt das Spiel von Neuem. Prozedural generierte Level, schräger Humor sowie freischaltbare Upgrades und Charaktere sorgen für ein immer wieder neues Spielerlebnis. Rogue Stormers ist jetzt auf Steam verfügbar und kostet für PC 19,99 Euro. In typischer Sidescroller-Manier und opulenter Comic-Optik berserkern sich Action-Fans durch die verwinkelte Stadt Ravensdale. Die mächtige Metropole im Königreich Weißmark liegt in Trümmern. Das einst segensreiche Goop – ein Saft der Götter – verwandelte die Stadt in einen Hort der Monster. Hector von Garg, Hohepriester, Verführer und Tyrann, übernahm in einem arglistigen Staatsstreich die Macht. Jetzt steht zwischen ihm und den geknechteten Einwohnern nur noch eine Bande streitbarer Krieger – die Rogue Stormer. Jeder der fünf freischaltbaren Charaktere verfügt über individuelle Fähigkeiten und Waffen. Je weiter Spieler kommen, desto schwierigere und abstrusere Gegner stellen sich ihnen in den Weg. Zweitwaffen, Upgrades und Gold erhöhen die Chancen, den gegnerischen Horden und der feindlichen Umwelt zu trotzen und ans Ziel zu gelangen. Wer dabei scheitert, verliert seine Ausrüstung und muss von vorn beginnen. Gesammelte Erfahrungspunkte mildern den so genannten Permadeath. Die zufällige Kombination vordefinierter Level-Bausteine in jeder neuen Session macht die Spielwelt immer einzigartig. Damit jeder neue Anlauf etwas leichter wird, gibt es für das Erreichen neuer Stufen jeweils bleibende Fähigkeiten. Im kooperativen Multiplayer-Modus kämpfen sich bis zu vier Mitstreiter – online oder lokal – als Team zum Ziel durch. Wenn sich in der Truppe individuelle Fähigkeiten der Spielfiguren ergänzen, steigen die Chancen auf den Sieg deutlich.

RogueStormers Mission

(c)Black Forest Games

Wer innerhalb von einer Woche zugreift, tut dies zu 20% Release-Rabatt. Pünktlich zum Erscheinungstermin kommt Rogue Stormers zusätzlich als Deluxe-Edition in den Online-Store: Sie enthält neben dem Soundtrack auch ein digitales Artbook und kostet 35 Euro.

Quellen: Black Forrest Games

Inhaber von Gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password