Electronic Arts – Keine Pressekonferenz auf der E3 2016

EA Logo

Viele Gamer sehnen sich sicherlich schon nach der E3 2016, die dieses Jahr vom 14. bis 16. Juni 2016 stattfinden wird. Immerhin werden dort viele Neuankündigungen und Gameplay Material und diverse Trailer gezeigt. Das da dann ein Großteil des Marktes draufschaut ist also kein Wunder und eigentlich lässt es sich kein großer Publisher entgehen, dieses Event.

Doch einer macht dieses Jahr offenbar eine Ausnahme. So gab Electronic Arts bekannt, dass sie dieses Jahr nicht an der E3 2016 teilnehmen werden. Eigentlich schon ein Sakrileg, dass ein US-Publisher nicht dort auftritt. Stattdessen werden sie auf einem anderen Event zu sehen sein.

Vom 12. bis zum 14. Juni wird nämlich ein Event namens EA Play abgehalten in Los Angelese und am 12. Juni existiert ein weiteres Event in London. Wie EA nun mitteilte, möchte man in dem Rahmen dieser „hauseigenen“ Messe eine Pressekonferenz abhalten und die kommenden Highlights dort präsentieren und anspielen lassen können.

Quelle: Electronic Arts | Bildquelle: Electronic Arts

image_pdfimage_print
Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller Konsolen Bei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up