Rockstar North – Firmenboss verlässt das Unternehmen

Das Rockstar North Studio ist aus der aktuellen Videospielbranche eigentlich nicht wegzudenken, sind es doch jene Männer und Frauen, die uns unter anderem mit der Grand Theft Auto Reihe versorgen. Über die Jahre hinweg hat das Oberhaupt Leslie Benzies ein Team zusammengestellt, das wirklich gute Titel entwickelt hat. Doch wie man nun erfuhr, hat jener Mann sich dazu entschieden sein Amt niederzulegen.

Schon nach dem Relesae von GTA 5 im September 2014 nahm er sich einen einjährigen Sonderurlaub und entschied sich nach seiner Rückkehr nun dazu, das Unternehmen zu verlassen. Genaue Gründe für den Weggang wurden nicht genannt, jedoch geschah dies nach Aussagen der Firma unter freundschaftlichen Umständen und man wünsche viel Erfolg für die weitere Zukunft. Was der gute Mann, der auch als Produzent an Spielen wie Red Dead Redemption, Max Payne 3 und LA Noire mitarbeitete, plant ist nicht bekannt.

Von offizieller Seite wurden noch folgendes bekannt gegeben:

“Wir können bestätigen, dass Leslie Benzies am 1. September 2014 ein Sabbatjahr angetreten hat und die Entscheidung traf, nicht zur Arbeit innerhalb des Unternehmens zurückzukehren.“

Quelle: Kotaku | Bildquelle: Rockstar North

 

Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller Konsolen Bei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Ich akzeptiere

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

17 + sechs =

Lost Password