Jennifer Lawrence spielt die außergewöhnliche Joy

JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH

Quelle: 20th Century Fox

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence ist derzeit die wohl gefragteste Schauspielerin der Welt. Den krönenden Abschluss eines rundum erfolgreichen Jahres bildet ihre titelgebende Hauptrolle in JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH, der am Donnerstag, den 31. Dezember 2015, in den deutschen Kinos startet. Bereits zum dritten Mal steht die 25-jährige Überfliegerin gemeinsam mit Bradley Cooper für Regisseur DAVID O. RUSSELL vor der Kamera; der Zusammenarbeit verdankt sie ihren Oscar® für SILVER LININGS und eine weitere Nominierung für den Nachfolger AMERICAN HUSTLE. Doch nicht nur Jennifer Lawrence selbst ist auf Erfolgskurs, auch die Figur, die sie verkörpert, ist eine starke unabhängige Frau, der es durch den unerschütterlichen Glauben an sich selbst gelingt, ein erfolgreiches Geschäftsimperium aufzubauen.

Jennifer Lawrence ist Joy

Inspiriert ist die Figur Joy von der erfolgreichen Unternehmerin und Teleshopping Queen Joy Mangano, die in den 1990er Jahren mit der Erfindung des Miracle Mop in den USA zu einer nationalen Berühmtheit avancierte. Um den eigenen Alltag zu erleichtern, entwickelte die alleinerziehende Mutter dreier Kinder einen sich selbst auswringenden Wischmop, den sie über den Teleshopping Kanal QVC vertrieb. Zum Verkaufsschlager wurde der Miracle Mopjedoch erst als Mangano durchsetzen konnte, das Produkt selbst in der Sendung vorzustellen: innerhalb von 20 Minuten konnte sie 18.000 Exemplare verkaufen. Der Erfolg hielt an und aus den ersten aus Privatkapital finanzierten Mopps entwickelte sich ein Multimillionen Dollar Unternehmen. Joy Mangano ruhte sich nicht auf diesem Erfolg aus, sondern entwickelte weitere beliebte Produktserien aus den Bereichen Haushalt und Kosmetik, die ebenfalls über QVC erworben werden können. Die Selfmade-Millionärin ist in den USA ein Vorbild. Ihre Geschichte zeigt, dass eine starke Frau mit Mut, Willen und Ausdauer auch in einer männerdominierten Geschäftswelt ihren Weg gehen kann.

Der Film

JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH ist die aufregende Geschichte von Joy (Jennifer Lawrence), die ein Geschäftsimperium aufbaut und als Matriarchin leitet. In dieser intensiven, hochemotionalen und vor allem sehr menschlichen Komödie zeichnen Verrat, Vertrauensmissbrauch, der Verlust von Unschuld und verletzte Liebe Joys Lebensweg zum wahren Familienoberhaupt und zur Chefin ihres Unternehmens, mit dem sie sich in einer gnadenlosen Geschäftswelt erfolgreich behauptet. Während Joys innere Stärke und wilde Vorstellungskraft sie durch schwere Zeiten tragen, werden Verbündete zu Kontrahenten und Gegner zu Verbündeten – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Familie.

Regisseur David O. Russell konnte auf eingespieltes Star-Ensemble zurückgreifen. Neben Jennifer Lawrence in der Hauptrolle sind Robert De Niro, Bradley Cooper, Edgar Ramirez, Isabella Rossellini, Diane Ladd und Virginia Madsen zu sehen.

JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH unterwirft sich – wie schon Russells vorhergehende Filme – keinen Genregrenzen, um facettenreich eine Geschichte von Familie, Loyalität und Liebe zu erzählen.

Ab Donnerstag, 31. Dezember 2015 nur im Kino

Quelle: 20th Century Fox
Bildquelle: 20th Century Fox

GP-Özlem
Lieblings-Genre: Shooter, Horror ||Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen, schreibt mir an oe@gamersplatform.de

Lost Password

Sign Up