Final Fantasy XIV: Heavensward – Erste Erweiterung ab heute erhältlich

FFXIV Screenshot Trailer

Quelle: Square Enix

Seit heute ist nun die erste Erweiterung zum MMORPG Final Fantasy XIV von Square Enix erhältlich. Neben neuem Maximal Level, neuen Klassen und Gebieten wird es vor allem eine Story geben, die die Spieler mitreißen wird. Schon im Hauptspiel haben die Entwickler bewiesen, dass sie in der Lage sind in einem Online Spiel eine dramatische Story zu erzählen, die die Spieler faszinierte und dazu bewegte mehr über Eorzea zu erfahren.

[PM]FINAL FANTASY XIV: Heavensward besitzt eine brandneue Hintergrundgeschichte, und versetzt Spieler direkt inmitten des Drachenlied-Kriegs, einem blutrünstigen, Jahrtausende-währenden Konflikt zwischen den Rittern von Ishgard und den Drachen von Dravania. Abenteurer dürfen sich über eine Anhebung der Stufenbegrenzung von Level 50 auf Level 60, eine neue spielbare Rasse, neue Dungeons und Raids, neue Primae-Kämpfe und die Einführung von fliegenden Mounts wie fliegende Chocobos, einsitzige Luftschiffe und Drachen, sowie viele weitere neue Inhalte freuen!

“FINAL FANTASY XIV: Heavensward bedeutet den Beginn des zweiten Abschnitts auf unserer Reise durch das riesige FINAL FANTASY XIV-Universum”, kommentiert Naoki Yoshida, Producer und Director von FINAL FANTASY XIV.“ Mit A Realm Reborn haben wir eine starke Grundlage geschaffen und sind absolut begeistert, dass Heavensward darauf mit neuem und abwechslungsreichem Gameplay und Inhalten aufbaut, welche das Online-FINAL FANTASY Erlebnis weiterentwickeln.“

Heavensward Key Features

•    Alles, was ein FINAL FANTASY auszeichnet, inklusive herausragender Grafik und in Echtzeit berechneter Zwischensequenzen, einem brandneuen Soundtrack und einer mitreißenden Handlung.
•    Erhöhung der Stufenbegrenzung von Level 50 auf Level 60
•    Fliegende Reittiere – Zur Erkundung der riesigen, teilweise schwebenden, neuen Areale stehen Spielern erstmals auch fliegende Reittiere wie der Schwarze Chocobo und einsitzige Luftschiffe zur Verfügung.
•    Die Au Ra als neue spielbare Rasse  – Die Au Ra besitzen auffallende, gekrümmte Hörner sowie eine geschuppte Haut und stammen aus dem östlichen Kontinent Othard. 
•    Neue Jobs: Dunkelritter, Maschinist, und Astrologe – Spieler können drei neue Jobs meistern. Der Dunkelritter (Tank-Klasse) führt ein zweihändiges Großschwert und verfügt über die Macht der Dunkelheit. Der Astrologe (Heiler-Klasse) verfügt über heilige Karten und einen Sternenglobus, mit denen er die Macht der Sterne beschwören kann, um Verbündete und Gruppenmitglieder zu heilen. Der Maschinist (DPS-Klasse) wiederum ist ein klassischer Fernkämpfer, der mit der Kombination aus Schusswaffen und mechanischen Geschütztürmen, welche überall auf dem Kampffeld platziert werden können, Schaden austeilt.
•    Ein neuer Stadtstaat: Ishgard
•    Neue Wilde Stämme und mächtige Primae – Spieler treffen auf die Vanu Vanu und ihren Primae Bismarck, sowie auf die Gnath und ihren Primae Ravana, was es ihnen ermöglicht, neue Allianzen zu schmieden.
•    Neue High-End-Raids – Das Spiel enthält eine neue Raid-Dungeon-Reihe innerhalb des gigantischen mechanischen Koloss’ “Alexander”, inspiriert vom legendären Boss aus der FINAL FANTASY-Serie.
•    Neue Ausrüstung, Rezepte und mehr!

Ein digitales Presskit zum Spiel kann hier heruntergeladen werden: http://bit.ly/FFXIVHW
(Bitte nicht öffentlich verlinken)

Den Launch-Trailer zum Spiel können Sie hier auf Youtube anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=LhzXEYP0koA

Das Hauptspiel FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn hat die Marke von 4 Millionen Abenteurern weltweit überschritten. FINAL FANTASY XIV: Heavensward ist ab sofort für PlayStation 4, PlayStation 3, Windows PC verfügbar. Für Neueinsteiger erscheint ebenfalls heute FINAL FANTASY XIV: Online, das Gesamtpaket, welches FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn und FINAL FANTASY XIV: Heavensward enthält. Neben den bekannten Plattformen erscheint diese Version erstmals auch für Mac OS.

Quelle: Square Enix

Gamer aus Leidenschaft, Nerd aus Liebe, Liebhaber aller KonsolenBei Fragen, Anregungen, Wünschen oder einfach Small Talk schreibt mir an sascha.mensfeld@gamersplatform.de

Lost Password