Lords of the Fallen 2 kommt nicht mehr vom deutschen Studio Deck 13

Lords of the Fallen Atmo

Foto: CI Games

Es ist ein kleiner Rückschlag in der deutschen Spieleindustrie. Mit Lords of the Fallen gelang dem deutschen Studio Deck 13 ein Spiel, welches auch auf internationaler Ebene Bekanntheit erlangte. Der Nachfolger wird jedoch nicht mehr von Deck 13 kommen. CI Games bestätigten nämlich im neuesten Geschäftsbericht, dass man den Vertrag mit dem deutschen Entwicklerteam aufgelöst habe.

Als Grund gab man an, dass die Ausführung des Vertrages seitens Deck 13 mangelhaft sei. Inwiefern das Studio den Vertrag „mangelhaft ausführte“ ist unklar, eine genauere Stellungnahme erfolgte sowohl von Deck 13 als auch von CI Games noch nicht.

Der Nachfolger von Lords of the Fallen soll nun von einem anderen externen Partner entwickelt werden, allerdings ist auch hier unklar um welches Studio es sich dabei handeln wird.

Quelle: gamezone.de

Bildquelle: CI Games

The Guy who loves Videogames

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

vier + siebzehn =

* Durch Absenden des Kommentares stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Regelung zu

Lost Password